NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: VfL im Mehrkampf mit starken Auftritten

11.05.2018

Löningen /Stuhr Innerhalb einer Woche absolvierten die Mädchen des VfL Löningen in der Altersklasse U-14 einen weiteren Mehrkampf. Sie starteten diesmal beim Mehrkampftag in Stuhr.

Neben drei Tagessiegen gab es auch ein gutes Mannschaftsresultat zu feiern. Sophie Scheidt (W-12) gewann den Vierkampf mit 1744 Punkten. 11,27 Sekunden im 75-m-Sprint, 4,18 m im Weitsprung und 29,50 m im Ballwerfen waren zunächst die Werte für den integrierten Dreikampf, den sie mit 1245 Punkten als Zweite beendete.

Doch dank einer sehr starken Leistung im Hochsprung schob sie sich in der Vierkampfwertung noch auf den ersten Platz vor. Mit übersprungenen 1,49 m übertraf sie einerseits ihre eigene Körpergröße und kratzte andererseits auch an dem schon 16 Jahre lang geltenden Kreisrekord (1,50 m), den Marina Kortenbrock hält.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Doppelsieg ging auf das Konto von Pia Albers. Sie gewann den Dreikampf der Altersklasse W-11 mit 1203 Punkten. Sie sprintete die 75 Meter in 11,09 Sekunden, sprang 3,70 m weit und warf den Ball wie Sophie Scheidt auch auf 29,50 m. Mit übersprungenen 1,29 m sicherte sie sich dann auch den Sieg im Vierkampf mit 1578 Punkten. Auf 1577 Punkte steigerte sich Mara Warzeska (11,62 sec. – 3,76 m – 28,00 m). Auch ihr gelang im Hochsprung des Vierkampfes mit 1,37 m eine neue Bestleistung.

In der Altersklasse W-13 überzeugte Marieke Pelster. Sie verbesserte sich über 75 m in 10,74 Sekunden zu einer neuen persönliche Bestleistung. 4,32 m im Weitsprung und 33,50 m im Ballwerfen ergaben 1345 Punkte und Platz sechs im Dreikampf. Mit übersprungenen 1,29 m kam sie dann im Vierkampf auf 1720 Punkte.

Pia Busse komplettierte die Mehrkampfmannschaft des VfL Löningen mit 1512 Punkten im Vierkampf, so dass das Quintett auf insgesamt 8137 Punkte kam und mit Platz zwei hinter dem VfL Stade belohnt wurde. Die Dreikampfmannschaft (Marieke Pelster, Sophie Scheidt, Pia Albers, Jette Benken und Angelina Weischnur) kam auf 6137 Punkte und wurde ebenfalls Zweiter in der Teamwertung hinter dem VfL Stade.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.