• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Förderung vor Ort wird intensiviert

19.08.2020

Löningen In Begleitung der regionalen Presse war der Trainerstab um den leitenden Regionstrainer Patrick Jersch von Donnerstag früh bis Freitagnachmittag mit dem Nachwuchskader diesmal im Kreis Cloppenburg unterwegs.

Für den 13. August hatte Jersch den Jugend- und Jüngstenkader der Tennisregion zum TV Liener und für den 14. August. zum VfL Löningen eingeladen. Alle angemeldeten Kaderzugehörigen waren der Aufforderung gefolgt und pünktlich um 9.45 Uhr zum Aufwärmtraining erschienen. Mit im Team waren neben der Tennistrainerin Franziska Kommer und dem Tennistrainer Michael Bahlmann der Nachwuchsspieler aus Lohne Luca Peters.

Erfreulich war, an beiden Tagen nutzen die gastgebenden Vereine die Anwesenheit des Regionstrainers, um ihre jungen Nachwuchsspieler und Spielerinnen vorzustellen. Acht Kinder des TV Liener und sechs Kinder des VfL Löningen konnten von 9 Uhr bis 11 Uhr eine kostenlose Trainingseinheit beim Trainerstab der Region wahrnehmen und einmal schauen, wie außerhalb des Vereinstraining gearbeitet wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die große Begeisterung dieser schnuppernden Jugendlichen war dann anschließend beim Warm-Up und der folgenden Athletik aller Jugendlichen überaus ansteckend und sprang sofort über. Zuschauer, Eltern und Vorstandsmitglieder waren begeistert über die Motivation, das Engagement und insbesondere die Disziplin aller Kinder und Jugendlichen, unbeachtet, ob sie zum Kader gehörten oder nicht.

Ab 11 Uhr wurde intern mit dem Kader das Trainings fortgesetzt. Jersch hatte zuvor die Jahrgänge des Kaders in Gruppen eingeteilt und startete über beide Tage ein forderndes Technik- und Taktikprogramm. Zwischendurch wurden regelmäßig Stabilisations-, Koordinations- und Ausdauerelemente mit eingebaut.

Das gesamte Team und auch die anwesenden Eltern der Kinder waren beeindruckt von der Gastfreundschaft beim TV Liener und beim VfL Löningen. Die Jugendwarte Marco Haßdenteufel und Jan Krümberg sowie der Löninger Cheftrainer Michael Hegger waren stets dabei und unterstützten das Team, wo sie konnten. Der nächste Kaderlehrgang wir im Kreis Vechta stattfinden. Für den 21. und 22. August hat der TC Damme seine Anlage jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr der Region zur Verfügung gestellt. Vom 24. bis 26. August nehmen zehn Spieler der Tennisregion an den Landesmeisterschaften der U-11 bis U-18 in Hannover teil.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.