• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Crosslauf: Lea Meyer wird mit DLV Mannschafts-Europameister

10.12.2018

Löningen /Tilburg Im Dauerregen von Tilburg in den Niederlanden hat Lea Meyer vom VfL Löningen zusammen mit ihren Teamkolleginnen der Deutschen Mannschaft zum Glück nicht den Durchblick verloren. Die 21-Jährige gewann am Sonntag bei den Crosslauf-Europameisterschaften über 6300 Meter mit dem Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) den Mannschaftstitel der weiblichen U-23. Mit im DLV-Team waren noch Anna Gehring, Miriam Dattke, Lisa Tertsch und Svenja Pingpank. Gehring hatte derweil doppelten Grund zur Freude gehabt. Sie wurde zudem in der Einzelwertung Vizeeuropameisterin. Meyer kam laut Ergebnisliste der Einzelwertung auf eine Zeit von 21:14 Minuten. Dies brachte ihr den 15. Platz ein.

Für den VfL Löningen war noch eine zweite Athletin bei den Titelkämpfen am Start gewesen. Annasophie Drees startete bei der weiblichen Jugend U-20. Dort lief Drees die Strecke über 4300 Meter laut Ergebnisliste in einer Zeit von 15:01 Minuten. Dies bescherte ihr den 64. Rang. Ebenfalls 15:01 Minuten benötigten die Schweizerin Aita Amman (Rang 63) und Klaudia Pawlus (Polen, Platz 65). Mit dem DLV-Team erreichte Drees übrigens den achten Rang.

Meyer und Drees waren auch von einer eingeschworenen VfL-Fangemeinde angefeuert worden. Rund 20 Fans hatten sich auf den Weg nach Tilburg gemacht, um Meyer und Drees zu unterstützen. Darunter auch Armin Beyer von der Leichtathletikabteilung des VfL Löningen. „Für Lea ist es natürlich eine Supersache, dass sie mit dem deutschen Team EM-Gold geholt hat. Dass die Mannschaft ganz oben landen würde, war keine Selbstverständlichkeit“, sagte Beyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch für Drees sei die Teilnahme eine tolle Sache gewesen, so Beyer. „Für Annasophie war es wichtig, um weiter Erfahrung zu sammeln. Zudem darf man nicht vergessen, dass die Strecke ziemlich schwer war. Der stundenlange Regen hatte dafür gesorgt, dass der Boden total aufgeweicht war“, so Beyer. Beyer und die restlichen VfL-Anhänger freuten sich sehr über die guten Auftritte von Meyer und Drees.  In der offiziellen Mannschaftswertung tauchen bei Drees und Meyer laut Ergebnisliste andere Zeiten auf, als in der Einzelwertung. In der Mannschaftswertung kommt Meyer auf 21:13,17 Minuten und Drees auf 15:00,39 Minuten.

„Warum die Zeiten da jetzt zur Einzelwertung abweichen, darauf kann ich mir so auch noch keinen Reim machen“, sagte Armin Beyer auf Nachfrage der NWZ. Er gehe jedoch erstmal davon aus, dass man sich wohl nach den Zeiten der Einzelwertungen richten solle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.