• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL besiegt Tabellenführer

20.11.2018

Löningen Die Volleyballerinnen SW Linderns behaupten ihre Spitzenposition. Die Reserve des SV Cappeln musste mehr kämpfen.

Volleyball, Frauen Landesliga 1: VfL Löningen - Olympia Uelsen 3:0 75:54 (25:22, 25:14, 25:18). VfL Löningen - SV Hoogstede 3:0 75:40 (25:19, 25:6, 25:15). Im Spiel gegen den Tabellenführer startete Löningen konzentriert, übte mit dem Aufschlag ordentlich Druck aus und stand im Block sehr gut, so dass Löningen munter punkten konnte. Nur beim Stand von 22:17 stockte die Annahme etwas, so wurde es noch unnötig spannend.

Im zweiten Satz erhöhte Alina Cassellius das Tempo im Zuspiel. So kamen die Gastgeberinnen richtig ins Rollen. Mit Marian Mischo, Insa Cassellius und Maria Büter über die Außenpositionen sowie Alena Espelage und Nicole Herding als Mittelangreifer wurde viel Druck entwickelt. Wenn etwas zurück übers Netz kam, war Verena Beckmann als Libera zur Stelle. So ging es im dritten Satz weiter.

Im zweiten Spiel übernahm Anne Hölzen das Zuspiel, Anna Schmücker, Carina Blankmann und Daniela Greten die Angriffspositionen. Im ersten Satz sorgte das für etwas Verwirrung, aber es reichte zum Satzgewinn. Im zweiten Satz wurde Hoogstede überrollt. Der Gegner kam mit dem Tempo und der Härte der Angriffe nicht mehr zurecht. Hölzen übernahm beim 11:6 den Aufschlag und machte gigantische 14 Punkte – darunter drei Asse sowie sieben Servicewinner.

Auch im dritten Satz waren die Löningerinnen Chef im Ring. „7 Spiele, 7 Siege, tolle Leistung des ganzen Teams. So kann es weitergehen“, sagte Trainer Torsten Eck.

Bezirksklasse Oldenburg Staffel 2: SW Lindern - VfL Wildeshausen II 3:0 75:46 (25:15 25:20 25:11). SW Lindern - DJK Füchtel Vechta 3:0 75:42 (25:14, 25:13, 25:15). Ohne Probleme konnte Tabellenführer Lindern seine Position festigen. Gegen beide Gästeteams beherrschte man das Spiel in allen Phasen.

Kreisliga Oldenburg Staffel 2: BW Lohne III - TV Cloppenburg III 3:0 75:40 (25:17, 25:12, 25:11). Gut verkaufte sich die Cloppenburger Dritte in Lohne, doch an der Niederlage gab es nichts zu rütteln.

SV Cappeln II - Arminia Rechterfeld II 3:2 99:96 (16:25, 25:16, 25:22, 18:25, 15:8). SV Cappeln II - DJK Füchtel Vechta II 3:0 75:38 (25:9, 25:16, 25:13). Gegen Rechterfeld II kamen die Cappelnerinnen nicht richtig in Schwung und mussten hart kämpfen, um im Tiebreak erfolgreich zu sein. Im zweiten Spiel hatte man dann alles wie geplant unter Kontrolle.

Kreisklasse Oldenburg Staffel 2: VfL Löningen IV - SW Bakum II 1:3 62:90 (25:15, 13:25, 10:25, 14:25). VfL Löningen IV - SW Lindern II 3:2 110:100 (25:12, 22:25, 27:25, 21:25, 15:13). Überraschen konnte Löningen den Tabellenführer Bakum II im ersten Satz. Danach war Bakum nicht mehr zu bremsen. Gegen Lindern II zeigte der VfL sein bekanntes Gesicht. Durch langes Spielen den Gegner zermürben und im Tiebreak gewinnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.