• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Basketball: Löninger lassen TV Erika/Altenberge alt aussehen

25.11.2010

KREIS CLOPPENBURG Bezirksoberliga-Basketballerinnen des VfL Löningen bleiben oben dran: Der Tabellendritte gewann am Sonnabend deutlich gegen den Bürgerfelder TB. Auch das Löninger Herren-Team, das in der Kreisliga spielt, siegte souverän. Es schlug den TV Erika/Altenberge. Die U10 des BV Essen gewann das Basketball-Turnier des VfL Löningen.

Bezirksoberliga der Frauen, VfL Löningen - Bürgerfelder TB 70:36 (16:16, 13:7, 16:3, 25:10).

Die Löningerinnen hatten zwar nur sieben Spielerinnen zur Verfügung, aber mit dem Tabellenvierten trotzdem kaum Probleme. Nach ausgeglichenem ersten Viertel setzten sich die Gastgeberinnen im zweiten Viertel etwas ab, um schließlich die Viertel drei und vier mit jeder Menge Fastbreaks, schnellen Pässen und einer guten Defense zu dominieren. Als besonders treffsicher präsentierten sich Ruth Kramer (23), Rike Hollmann (18), Anna Becker (15) und Sandra Grave (9).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreisliga der Männer

VfL Löningen - TV Erika/Altenberge 96:54 (27:11, 17:10, 24:13, 28:20).

Während die Gäste nur sechs Spieler zur Verfügung hatten, konnte der VfL aus dem Vollen schöpfen. 19 Spieler waren angetreten, um zu zeigen, dass die Niederlage gegen Neuenkirchen nur ein Ausrutscher war – unter ihnen Florian Hollmann. Den hatten die Löninger kurz zuvor vom Pro-B-Ligisten Rist Wedel zum VfL gelockt.

Und die Gastgeber zeigten gleich zu Beginn, dass sie hoch motiviert waren. Sie spielten sich einen klaren Vorsprung heraus (11:3) und konnten sich nach einem kurzen Zwischen-Hoch der Gäste, die auf 9:13 verkürzten, auf 27:11 absetzen. Nach einem eher mauen zweiten Viertel drehten die Löninger Distanzschützen richtig auf. Besonders Burkhard Grüß (28 Punkte) und Jugendspieler Kai Kötter hatten einen starken Tag erwischt. So war das Spiel dann auch früh entschieden.

U10-Turnier in Löningen

Obwohl ersatzgeschwächt angetreten, konnten die Essener den VfL Löningen im Auftaktspiel klar besiegen. Ihre Spielfreude zeigten sie auch in der Partie gegen den Hagener SV, die sie ebenfalls gewannen. Im Finale setzte sich der BVE in einem „Basketball-Krimi“ mit 9:8 gegen RW Sutthausen durch.

BV Essen: Jacob Imholte, Bennet Lobe, Denice Rosa Galhardo, Franziska Moorlampe, Rocco Tapken, Luk Struska, Louis Garwels, Oliver Uchneitz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.