• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BEZIRKSLIGA: Löninger Reserve hadert mit großem Verletzungspech

07.02.2008

KREIS CLOPPENBURG Eigentlich ist es ein einfaches Spiel für die Landesliga-Volleyballerinnen des TV Cloppenburg II: Sie treten am Sonnabend beim Schlusslicht VfL Oythe II an. Indes sollten sie den Vechtaer Stadtteilclub nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Unterdessen zeigen die Nachwuchsspieler aus dem Kreis Cloppenburg am Sonntag im Zuge der Jugendliga ihr Können. Ab 10 Uhr spielen in Friesoythe vier Teams des TV Cloppenburg, drei Teams des VfL Löningen, jeweils zwei Teams vom SV Cappeln und vom BV Neuscharrel sowie eine Mannschaft des BV Varrelbusch.

Frauen, Landesliga II: VfL Oythe II - TV Cloppenburg II. Beim Tabellenletzten müssen die Cloppenburgerinnen beide Punkte holen, um nicht noch in Abstiegsgefahr zu geraten. Nach diesem Spieltag spielen sie ausschließlich gegen die besten drei Teams der Landesliga. Naturgemäß könnten es dann etwas schwieriger werden, Punkte einzufahren (Sonnabend, 15 Uhr in Vechta).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga II: Jahn Delmenhorst II - SV Cappeln. Packendes Duell in Delmenhorst: Bezirkspokalsieger Cappeln gastiert beim ungeschlagenen Tabellenführer. Die Gäste holten im Hinspiel immerhin einen Satz. Mit dem Pokalgewinn im Rücken wollen sie auch in Delmenhorst bestehen.

Gewänne Cappeln, würden die Chancen auf Rang zwei steigen, weil der SVC in diesem Fall nicht von Barnstorf abhängig wäre. Ein Sieg am letzten Spieltag könnte reichen (Sonnabend, 15 Uhr).

Bezirksliga IV: VfL Löningen II - Raspo Lathen II, VfL Löningen II - Alemannia Salzbergen II. In Bestbesetzung könnte Löningen beide Spiele gewinnen, um sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Aber Diana Knabke, Nina Schäpker, Julia Brundiers und Tatjana Greb fehlen verletzt. Auch Anne Hömmen kann wohl nicht mitspielen.

Trainer Torsten Eck wird daher auf Spielerinnen der dritten und vierten Mannschaft zurückgreifen müssen, um wenigstens wechseln zu können. Gegen den Tabellenletzten Salzbergen ist ein Sieg Pflicht, um nicht auf einen Abstiegsplatz abzurutschen (Sonnabend, 15 Uhr).

Bezirksklasse Ostfriesland: SV Scharrel - SV Holtland, SV Scharrel - BW Ramsloh II (Sonnabend, 15 Uhr). Sowohl gegen Holtland als auch gegen Ramsloh II sind die Scharreler Außenseiter.

Bezirksklasse Süd: TuS Emstekerfeld - 1. VV Vechta, TuS Emstekerfeld - Gymn. Antonianum Vechta. Die Emstekerfelderinnen stehen jenseits von Gut und Böse. Mit einem Sieg aus zwei Spielen könnten sie zufrieden sein (Sonnabend, 15 Uhr).

Männer, Kreisliga: SV Neuenwege - TV Cloppenburg III. In Neuenwege ist für Cloppenburg ein Sieg Pflicht, will der TVC weiter um die Meisterschaft mitspielen (Sonnabend, 15 Uhr).

Frauen, Kreisliga Oldenburg Süd: BV Neuscharrel - SV Hansa Friesoythe, BV Neuscharrel - SV Cappeln II. Beide Spiele versprechen Spannung. Cappeln könnte vom Neuscharreler Kräfteverschleiß profitieren (Sonnabend, 15 Uhr).

TV Cloppenburg III - 1. VV Vechta III, TV Cloppenburg III - SC Bakum II. Alles andere als zwei 3:0-Siege für den Meister Cloppenburg wären eine Überraschung (Sonnabend, 15 Uhr).

Kreisklasse Oldenburg Nord I: Viktoria Elisabethfehn - TV Jeddeloh II, Viktoria Elisabethfehn - Bürgerfelder TB II (Sonnabend).

Kreisklasse Oldenburg Süd I: BV Varrelbusch II - VfL Löningen IV, BV Varrelbusch II - TV Cloppenburg IV (Sonnabend, 15 Uhr).

Kreisklasse Oldenburg Süd II: Arminia Rechterfeld IV - BV Bühren(Sonnabend, gegen 17 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.