• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

LEICHTATHLETIK: Löninger Staffel greift in Hameln nach Landestitel

26.06.2008

KREIS CLOPPENBURG Am kommenden Wochenende geht es für den Leichtathletik-Nachwuchs aus dem Kreis Cloppenburg ans Eingemachte. Niedersachsens Leichtathleten ermitteln im Hamelner Weserberglandstadion die Landesmeister der Schüler, Schülerinnen sowie der Jugend A.

Die 4x100 m Staffel der Schülerinnen des VfL Löningen lief vor wenigen Tagen mit 51,10 Sekunden einen Kreisrekord. In Hameln liegen gleich sechs Staffeln innerhalb einer Sekunde. Maren Schüler, Annika Markus, Sarah Baumann und Maria Hackstedt sind aber stark genug, um sich gegen die Konkurrenten zu behaupten.

Löningens Jennifer Beyer möchte ihren Vorjahreserfolg über 2000 m wiederholen. Ihre schärfste Gegnerin ist Franziska Deters (Meppen). Beyers Teamkollegin Mareike Ahrens strebt Platz vier an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Große Hoffnungen aus VfL-Sicht ruhen auf dem 300 Meter Hürdenlauf der Schülerinnen (W15). Mit Maria Hackstedt (46,6 Sek.) und Sarah Baumann (47,2 Sek.) hat der VfL heiße Eisen im Feuer. Sie belegen derzeit Platz eins beziehungsweise drei der Landesbestenliste. Maria wird zudem über die 300 m starten, Sarah über die 80 m Hürden.

Bei den 14-jährigen Mädchen hat Nadine Aselage (VfL) über 800 Meter und 2000 Meter gemeldet. Mit ihrer Bestzeit von 2:24,72 Minuten gehört sie zu den schnellsten Schülerinnen über die zwei Stadionrunden. Annika Markus und Maren Schüler (beide VfL) starten im 100 m-Sprint beziehungsweise im Hochsprung.

Bei den Jungen wagt Nicolaus Bamstedt einen Doppelstart über 300 m Hürden und 300 m. Über die Hürdenstrecke ist er mit 42,6 Sekunden klarer Favorit. Dagegen ist im 300 m Sprint ein Dreikampf zu erwarten. Nicolaus’ Trainingskamerad Hinnerk Künnen konzentriert sich auf den Hochsprung. Mit den kürzlich übersprungenen 1,71 m ist ein Rang unter den besten Sechs machbar. Zudem startet er über die 1000 m.

Bei den Hallenmeisterschaften war Steffen Brümmers Sieg über die 1000 m Distanz die Überraschung. Nun trägt er als Jahresschnellster (2:51,68 Minuten) die Favoritenbürde. Sofern er sich gut fühlt, wird er am zweiten Wettkampftag über die 3000 m starten. Hier zählt er mit 10:25,02 Minuten zum Favoritenkreis.

Die B-Jugendliche Mareike Kleene startet bei der weiblichen Jugend A im Speerwerfen und über 800 m. Das Starterfeld im Speerwerfen ist vorzüglich. Mareike liegt mit 35,17 Metern auf Platz fünf der Meldeliste.Jan-Hauke Niemann (SG Essen-Garthe-Molbergen) kann sein Talent erstmals auf Landesebene beweisen. Zuletzt sprang er 1,55 m hoch. Zudem startet Jan-Hauke im Speerwerfen.

Einen Leistungsschub verzeichnete Viktoria Domnick (W15) in den Sprintdisziplinen. Sie startet über 100 m (13,11 Sek.), wobei sie für eine Endlaufteilnahme die 13 Sekunden unterbieten muss. Über 300 m (42,53 Sek.) hat sie gute Chancen auf eine vordere Platzierung. Im Weitsprung (5,00 m) muss es ihr Ziel sein, die eigene Bestleistung zu steigern. Über 200 m der weiblichen Jugend A startet ihre Vereinskameradin Ronja Geburek. Mareike Kordes (W14) versucht sich über die 800 und die 2000 m.

Der BV Garrel ist mit zwei „Dauerbrennern“ vertreten. Jens Nerkamp möchte über 1500 m und über 3000 m einen weiteren Titel erringen. Über 1500 m schrammte er schon oft knapp an der 4-Minuten-Grenze vorbei. Sein Konkurrent Daniel Gruber lief bereits 3:58,60 Minuten. Über 3000 m trägt Sadik Klingenberg die Favoritenbürde (8:38,82 Minuten). Es ist zu erwarten, dass Jens bei einer guten Renntaktik seine Bestzeit deutlich unter 9 Minuten drücken kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.