• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Frauenfußball: Lücke findet Lücken in Bunner Defensive

07.05.2013

Cloppenburg 2:0-Führung reicht gegen Tabellenführer nicht: Die Oberliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg II haben am Sonntag auf eigenem Platz gegen den SV Meppen II 3:5 verloren. Zur Pause hatte es noch so ausgesehen, als könne das Team von Trainer Ludwig Ferneding den Spitzenreiter schlagen. Ebenfalls dem Tabellenführer geschlagen geben musste sich Bezirksligist (Mitte) DJK Bunnen. Die Mannschaft von Trainer Ignatz Nacke verlor zu Hause 1:4 gegen den TuS Westerloy. Ligakonkurrent BW Galgenmoor unterlag dem Team vom anderen Ende der Tabelle. Er zog bei Schlusslicht Sportfreunde Wüsting II mit 2:3 den Kürzeren.

Oberliga, BV Cloppenburg II - SV Meppen II 3:5 (2:0). Der BVC zeigte großen Einsatzwillen und war gut organisiert. So hielt er nicht nur mit, sondern schoss sich auch eine 2:0-Pausen-Führung heraus (Tanja Thormählen 21., Michelle Meyer 28.).

Aber nach dem Wechsel erhöhte der Favorit das Tempo so, dass er die Gastgeberinnen in der eigenen Hälfte einschürte. Innerhalb von neun Minuten machte Meppen aus einem 0:2 ein 4:2. Tina Hild (58.), Sarah Sieksmeyer (61.), Katrin Freckmann (64.) und Ina Giese (67.) hatten gezeigt, warum die Emsländerinnen ganz oben stehen. Zwar konnte Sarah Nienaber nur eine Minute später verkürzen, aber Sieksmeyer stellte den alten Abstand wieder her (71.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BVC II: Crone - Bührmann, Thormählen, Block (46. Luttmann), Arndt (54. Knipper), Nienaber, Schritt, Klowersa, Osterhus (77. Mählmann), Meyer, Steenken.

Bezirksliga Mitte, DJK Bunnen - TuS Westerloy 1:4 (1:3). Die Gastgeberinnen machten es dem weit enteilten Tabellenführer schwer. Allerdings zeigte Marie Lücke einmal mehr, dass sie in ihrer eigenen Liga spielt. Innerhalb von zehn Minuten schlug sie dreimal zu (12., 21. FE, 22.). Aber die DJK gab nicht auf. Und so verkürzte sie noch vor der Pause. Laura Koopmann traf in der 26. Minute. Aber Lücke machte in der 54. Minute alles klar.

DJK: Alberding - Böckmann (84. Hertrampf), Napierski, Meiners, Hertrampf (73. Wendt) - Nacke (30. Klatte, 83. Willoh), Möller, Brengelmann, Koopmann - Tebbe (80. Schlarmann), Schlarmann (27. Willoh, 73. Nacke).

SF Wüsting II - BW Galgenmoor 3:2 (1:0). Mareen Meyerholtz brachte den Letzten früh in Führung (7.). Die eingewechselte Lena Behrends sorgte für die anderen beiden Treffer der Gastgeberinnen (60., 74.). Für Galgenmoor hatten Olga Schlegel (62.) und Janine Niemann (80.) getroffen.

BWG: Lüppen - Maaß, Stevens, Rose, Niemann, Schlegel, Backhaus, Manietta, Seeger, Nottenkämper, Bredehorst.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.