• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Manko mangelnde Erfahrung

08.08.2008

PEHEIM Jugendstil in Peheim – das bewährte Konzept des Bezirksligisten wird fortgesetzt. Man baut wie im vergangenen Jahr ausschließlich auf junge, talentierte Spieler. Der Stamm der Mannschaft konnte gehalten werden – mit zwei Ausnahmen: Marco Grüß (BC Ermke) und Marco Eckholt (berufsbedingt) verabschiedeten sich aus der Bezirksliga. Ein adäquater Libero-Ersatz wurde trotz intensiver Bemühungen nicht gefunden. „Wir haben halt nicht die finanziellen Mittel wie andere Vereine, um den Kader aufzustocken“, beschreibt Martin Wernke, Trainer des SV Peheim, die schwierige und letztlich erfolglose Suche.

Die Peheimer hielten sich insgesamt mit Neuverpflichtungen zurück und vertrauen auf den Kader der Vorsaison. Als neue Nummer eins verpflichtete der Bezirksligist Michael Anneken vom VfL Löningen. „Mit Michael sind wir im Tor richtig gut aufgestellt. Nach dem Abgang von Frank Koopmann haben wir mit ihm einen Top-Spieler dazubekommen“, lobt Wernke seinen Schlussmann in höchsten Tönen. Neben Anneken heuerten noch Dirk Steenken (SV Gehlenberg) und Dennis Koopmann aus der A-Jugend des SV Molbergen an. Beide Spieler sind in der Abwehr beheimatet.

Neben einem neuen Libero mangelt es den Peheimern auch an erfahrenen Leitfiguren. Martin Wernke trainiert eine blutjunge Mannschaft. Nur Hermann-Josef Möller (27 Jahre), Michael Benken (25), Christian Benken (26), Thomas Thien (26) und Ersatztorwart Stefan Einhaus (26) fallen aus dem Rahmen. „Es bleibt abzuwarten, wie die Elf mit schwierigen Situationen fertig wird“, so Wernke, der in der neuen Saison mit Viererkette spielen lässt. Aufgrund der vergangenen Spielzeit, in der die Spieler wichtige Erfahrungen sammelten, ist der Klassenerhalt das anvisierte Ziel. „Unsere Zielsetzung ist alles andere als euphorisch, aber große Töne zu spucken, war nie mein Ding“, sagt Wernke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.