• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Laufen: Marathonis „rocken“ Löningen

22.06.2016

Löningen Für hunderte Läuferinnen und Läufer hat das Warten in zwei Tagen ein Ende. Denn an diesem Sonnabend ist es wieder so weit. Dann geht in Löningen die 14. Auflage des „Remmers-Hasetal-Marathons“ über die Bühne. Neben den Athletinnen und Athleten werden dann auch die Chef-Organisatoren des längst auch international beliebten Sommerabend-Lauffests, Jürgen Patock, Wilfried Senger und Jürgen Schelze, zur Höchstform auflaufen.

Um das Mega-Laufevent gewohnt perfekt in die abendliche Marathon-Party auf dem Löninger Marktplatz zu lenken, vertraut das Trio einer Armada von 600 ehrenamtlichen Helfern aus der gesamten Stadtgemeinde. Eventuell könnte es am frühen Sonnabend-Abend sogar einen neuen Teilnehmerrekord zu vermelden geben. Im Vorjahr wurde mit 2904 Meldungen und 2703 Finishern eine neue Bestmarke gesetzt. Nach Schließung des Meldeportals liegen derzeit bereits rund 2400 Meldungen vor.

„Damit bewegen wir uns auf Vorjahres-Niveau. Haben wird gutes Laufwetter, wird es erfahrungsgemäß zahlreiche Nachmeldungen geben. Dann könnten wir vielleicht die 3000-Teilnehmermarke knacken“, fiebert Wilfried Senger dem ersten Startschuss entgegen. Die Wetterfrösche melden für Sonnabend 23 Grad Celsius und einen bewölkten Himmel. Keine schlechte Prognose. Um 17 Uhr werden die Marathonis und Halbmarathon-Teilnehmer auf den idyllischen und herrlichen flachen Kurs durchs Hasetal und die City geschickt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seinen fünften Start über 42,195 Kilometer hat der ehemalige deutsche Vizemeister und Streckenrekordhalter (2011 - 22:23,24 Stunden) Manuel Meyer (34) aus Coesfeld angekündigt. Der selbstständige Gerüstbauer gewann auch 2014 und wurde im Vorjahr Zweiter. Vorne mitmischen möchte auch der „Löningen-Liebhaber“ Marco Diehl aus Butzbach. Der inzwischen 47-jährige Bankmanager, der eine Zeit von um die 2:38,00 Minuten drauf hat, siegte 2010 und 2012 und lief 2015 auf Rang drei. Weit vorne einlaufen dürfte auch der Sedelsberger Bernd Teipen, der im Jahr 2012 starker Dritter wurde.

Bei den Freuen bahnt sich ein Duell zwischen Christin Kulgemeyer (Osnabrücker TB), die in Löningen 2010 und 2014 bereits zweimal triumphierte, und Anita Ehrhardt (SG Aquinet Lemwerder) an. Ehrhardt siegte 2013 an der Hase und holte sich in persönlicher Bestzeit 2015 den Sieg beim Bremen-Marathon (3:11,49 Stunden).

Im Halbmarathon der Männer lässt sich ein Favorit bislang nicht ausmachen. Wohl aber bei den Frauen. Die zur deutschen W 35-Elite zählende Nicole Krinke (LG Nienburg) peilt einen Podestplatz an. Unlängst gewann sie die deutsche Meisterschaft über 10 000 Meter auf der Bahn und wurde in diesem Jahr Zweite der Cross-DM in Herten. Bei der Halbmarathon-DM gab’s Bronze. Wie in den Vorjahren ist nach NWZ -Informationen davon auszugehen, dass mehrere ostafrikanische Top-Läufer nachmelden werden.

Das Meldebüro ist am Freitag von 19 bis 21 Uhr, am Sonnabend ab 11 Uhr geöffnet. Den Auftakt machen ab 15.30 Uhr traditionell die Schüler (1800 Meter). Danach folgt um 16 Uhr die sechste Auflage des „Special-Olympics-Laufs“ über die gleiche Distanz. Um 16.15 Uhr wird der „Fünfer“ gestartet, ehe um 16.45 Uhr der Startschuss für den überaus stark frequentierten „Zehner“ folgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.