• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Brünemeyer zeigt sich optimistisch

08.11.2019

Markhausen „Nichts wie raus aus dem Negativstrudel“, so könnte das neue Motto für die Kreisklassen-Fußballer des VfL Markhausen heißen. Die Elf von Spielertrainer Andre Brünemeyer verlor unlängst drei Ligaspiele in Folge.

Doch Brünemeyer, der seit rund vier Monaten mit seinem „Co“ Holger Bents auf der VfL-Kommandobrücke steht, behält die Ruhe und zeigt sich optimistisch: „Wir müssen weiter so gut als Truppe zusammenhalten wie bisher. Zudem arbeiten wir daran, die richtigen Mittel und Wege zu finden, um da wieder herauszukommen.“

Die Gründe, warum Markhausen zuletzt dreimal als Verlierer vom Platz ging, sind vielschichtiger Natur. Einer der Hauptgründe ist das Verletzungspech. Aus dem über 20 Mann starken Kader fallen bis zur Winterpause neun Spieler verletzt aus, teilte Brünemeyer mit. Darüber hinaus ist der Einsatz von Richard Abeln fraglich. Der Offensivspieler zog sich vor Kurzem eine Zerrung zu.

Am Samstag geht es für den VfL zum SV Evenkamp, der über eine starke Offensivabteilung verfügt. „Wir müssen die Aufgabe kompakt angehen, und den Evenkampern keine Räume bieten“, sagt Brünemeyer.  Die Kreisklassen-Partien in der Übersicht: FC Lastrup II - Sportfreunde Sevelten (Freitag, 19.30 Uhr), SV Evenkamp - VfL Markhausen (Samstag, 14 Uhr), SV Altenoythe II - BV Kneheim, Viktoria Elisabethfehn - SC Winkum, BV Neuscharrel - BW Galgenmoor (alle am Sonntag, 14 Uhr); spielfrei: SV Petersdorf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.