• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Martin Mühlsteff und Markus Lanfer verteidigen ihren Titel

21.04.2009

BöSEL Zum ersten Mal in der Geschichte dieses Turniers konnte die Titelverteidiger erneut gewinnen: Die Vorjahressieger Martin Mühlsteff und Markus Lanfer sind Sieger beim Lenzschau-Gedächtnis-Pokalturnier in Bösel. Zum 15. Mal hatte die Tischtennisabteilung der DJK TuS Bösel zum Herbert-Lenzschau-Turnier eingeladen, um ihrem unvergessenen Tischtenniskameraden zu gedenken.

„Mit der Beteiligung sind wir sehr zufrieden“, freute sich Abteilungsleiter Georg Mühlsteff. Teilnehmen konnten alle aktiven und ehemaligen Tischtennisspieler der DJK Bösel sowie die aktiven Spieler des Nachbarvereins SV Petersdorf. Gespielt wurde in einem „Zweier-Turnier“. Dabei wurden besten Spieler gesetzt, die anderen dazu gelost. Gespielt wurde zunächst in Gruppen, dort traten alle Mannschaft gegeneinander an. Dabei standen je zwei Einzelspiele und im Bedarfsfall ein Doppel an. Die Gruppen-Ersten und Gruppen-Zweiten qualifizierten sich für das Viertelfinale, hier ging es im KO-System weiter.

Die Turnierleitung hatte Georg Mühlsteff, als Schiedsrichter stand sein Bruder Karl als geprüfter Kreisschiedsrichter zur Verfügung.

Spannende Spiele gab es dann für die Zuschauer zu sehen. Bei den Achtelfinalbegegnungen gab es folgende Ergebnisse: Reinhold Hempen/Jessica Mühlsteff gewannen gegen Frank Krüger/Ines Eulering, Holger Brinkmann/Ute Wiemken siegten gegen Georg Mühlsteff/Gerd Cloppenburg, Heinz Brinkmann/Bernd Meyer gewannen gegen Bernd Cloppenburg/Johannes Kleymann und Martin Mühlsteff/Markus Lanfer waren über Matthias Röttgers/Annika Mühlsteff erfolgreich. Bei den Halbfinalbegegnungen konnten sich dann Reinhold Hempen/Jessica Mühlsteff gegen Holger Brinkmann/Ute Wiemken sowie Martin Mühlsteff/Markus Lanfer gegen Heinz Brinkmann/Bernd Meyer durchsetzen.

Das Finale war schnell entschieden, da Martin Mühlsteff und Markus Lanfer die Einzel gewonnen. Damit stand es 2:0 für die Titelverteidiger, so dass das Doppel nicht mehr gespielt werden brauchte.

Barbara Lenzschau, Witwe von Herbert Lenzschau, nahm die Siegerehrung vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.