• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Schwerer Unfall auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Vollsperrung Eingerichtet
Schwerer Unfall auf der A 1

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Mathis Meinders düpiert Patrick Gerken

15.04.2009

KREIS CLOPPENBURG Die in der Bezirksoberliga spielenden Tischtennisspieler des TTV Cloppenburg haben sich am Wochenende ein 8:8-Remis im Heimspiel gegen die Sportfreunde Oesede erkämpft. Das Kreisderby der Bezirksliga gewann der STV Barßel gegen den SV Molbergen in eigener Halle mit 9:4.

Bezirksoberliga, Herren: TTV Cloppenburg - SF Oesede II 8:8. Bis zum 8:4 für Cloppenburg lief alles nach Wunsch, obwohl das Team ohne Matthias Elsen und Gilbert Menke antrat. Für sie waren Frank Borchers und Anatoli Wolfram in die Bresche gesprungen. Allerdings blieben sie im Einzel und im Doppel ohne Punktgewinn. Markus Vilas, Thomas Menke und Marco Büter trumpften groß auf. Allein sechs Punkte gingen auf ihr Konto. Willi Weikum steuerte einen Zähler zum Remis bei. Im Schlussdoppel verloren Vilas/Menke nach einer 2:0-Führung noch mit 9:11, 10:12 und 8:11.

Bezirksliga, Herren: STV Barßel - SV Molbergen 9:4. Molbergen lag nach den Doppeln 2:1 vorne. Bruns/Koopmeiners hatten gegen Belling/Pahlke gewonnen. Derjue/Hubert Budde hatten gegen Strohschnieder/Werner die Oberhand behalten. Nur Meinders/Scheper waren dem Duo Vocks/Gerken unterlegen. In der Einzelrunde brachte Mathis Meinders Patrick Gerken die erste Rückrunden-Niederlage bei. Uwe Derjue setzte sich mit 3:1 gegen Maic Strohschnieder durch. Doch danach war der Bezirksligameister Chef in eigener Halle.

Die Ergebnisse: Nils Werner - Hubert Budde 3:2, Manfred Pahlke - Markus Koopmeiners 3:1, Christian Vocks - Mathis Meinders 3:2, Patrick Gerken - Josef Bruns 3:1, Frank Belling - Uwe Derjue 3:2, Maic Strohschnieder - Patrik Scheper 3:0.

2. Bezirksklasse, Herren: DJK TuS Bösel - SV Petersdorf 8:8. Das Rückspiel endete wie das Hinspiel: 8:8. Dem Gastgeber reichte selbst ein 7:3-Vorsprung nicht für einen doppelten Punktgewinn. Lars-Philipp Müller, Andreas von Garrel und Dieter Meiners verkürzten auf 6:7. Bösels Georg Mühlsteff sorgte mit seinem zweiten Einzelsieg für das 8:6. Anschließend kämpfte Bonnie Cloppenburg Karl Mühlsteff nach einem 0:2-Satzrückstand noch mit 3:2 nieder. Das Schlussdoppel gewannen Lars-Philipp Müller/Andreas von Garrel gegen Martin Mühlsteff/Frank Krüger mit 2:11, 11:5, 11:9, 11:13 und 11:9.

Bezirksliga, Damen: SV Molbergen II - TTC Delmenhorst II 8:1. Die Molberger Reserve kann sich dank dieses lockeren Sieges – nur Marion Busse verlor ihre Partie – weiter Hoffnung auf den Aufstieg zur Bezirksoberliga machen. Dazu benötigt sie einen Sieg im Heimspiel gegen die erste Garde des TTC Delmenhorst. Ein Remis würde Platz drei bedeuten.

Bezirksklasse, Damen: SV GW Mühlen II - SV Molbergen III 3:8. Molbergen ging 4:1 in Führung. Es folgte ein Krimi, der seinesgleichen sucht: Ruth Gruschka lag gegen Carolin Rolfes bereits mit 0:2-Sätzen zurück, glich die Partie aber mit einem 11:7- und einem 11:5-Erfolg wieder aus. Den fünften Satz verlor sie dann 24:26. Claudia Fasold, Ulrike Pigge und Nicole Witte hatten anschließend deutlich weniger Mühe.

SV Gehlenberg - STV Barßel 8:2. Im letzten Spiel der Saison setzten sich die Gastgeberinnen (Platz drei) überraschend deutlich mit 8:2 gegen den Tabellenzweiten durch.

Melanie Eilers verlor mit 0:3 gegen Ann-Christin Sybrandts. Maria Meyer hatte gegen Ann-Kathrin Pancratz mit 1:3 das Nachsehen.

Kreisliga, Herren: SV Hansa Friesoythe - SV BW Ramsloh II 8:8. Beide Teams traten ohne ihre Spitzenspieler an. Erhard Sternberg, Martin Glup und Torsten Kemper auf Friesoyther, Thomas Prieshoff und Christian Kramer auf Ramsloher Seite glänzten jeweils mit zwei Einzelsiegen. Friesoythe konnte selbst eine 8:4-Führung nicht ins Ziel retten. Das Doppel Glup/Kemper verlor abschließend gegen Liesert/Kramer.

1. Kreisklasse, Herren: TTC Staatsforsten II - TTV Cloppenburg III 9:7. Staatsforstens beste Spieler waren Jan Brand und Thomas Hahnheiser, bester Akteur des TTV war Thomas Plewa – sie blieben allesamt in den Einzeln ungeschlagen. Die Gastgeber lagen 6:7 hinten, ehe sie durch Siege Jan Brands, Andre Hahnheisers und des Schlussdoppels Volker Marschner/Ralf Heuermann die Partie drehten.

STV Barßel III - BW Ramsloh III 9:6. Barßels Christian Morthorst, Steffen Pancratz und Michael Morthorst trugen sich mit sechs Einzelerfolgen in die Siegerliste ein. Hinzu kamen zwei Siege im Doppel und ein Erfolg Ernst Weylands im Einzel. Ramslohs Jens und Ingo Wilkens punkteten in vier Einzeln. Auch das Doppel Prieshoff/Ingo Wilkens sowie Thomas Prieshoff holten Zählbares.

2. Kreisklasse, Herren: TTV Garrel-Beverbruch III - SV Höltinghausen IV 5:7. Dank der 3:1-Bilanz aus den Doppeln und des ungeschlagenen Rico Frank sicherte sich der SV Höltinghausen IV die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse. Heiko Kommol, Helmut Mählmann, Leonhard Faske und Ansgar Lüske komplettieren das Team.

3. Kreisklasse, Herren: TTV Cloppenburg IV - DJK TuS Bösel IV 6:6. Trotz des 0:3-Rückstands holte der TTV noch einen Punkt. Michael Weuter blieb mit zwei 3:0-Siegen ungeschlagen. Für Bösel gewann Josef Vössing beide Einzel. In den Schlussdoppeln verloren Weuter/Henkenborg 0:3 gegen Eilers/Vössing, während Stonat/Drews 3:0 gegen Thöben/Kleymann gewannen.

Mädchen/Schülerinnen, Kreisliga: BV Essen - SV Höltinghausen II (wS) 7:0. Das von Ulli van Deest betreute Essener Team mit My Dung Hoang, Katharina Nuxoll, Düyen Hoang, Jana van Deest und Jennifer Schawaller ist neuer Meister der Mädchen Kreisliga.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.