• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Matthias Wehe hat mit einem Ring die Nase vorn

27.03.2008

CLOPPENBURG Matthias Wehe hat die Schießmeisterschaft im sechsten Zug des Bürgerschützenvereins Cloppenburg gewonnen. Er setzte sich mit 138 Ringen gegenüber Manuel Klammt (137 Ringe) durch. Von den ehemaligen Zugmeistern holte Bernd Wehkamp mit 144 Ringen den Sieg. Der Jugendpokal ging an Kai Tepe, die Lasergewehr-Wertung entschied Niklas Emken für sich.

Den Seniorenpokal errang Gregor Riesenbeck mit 136 Ringen. Der Hermann-Blase-Pokal für die „beste Zehn“ mit dem Luftgewehr ging mit einem 18,8-Teiler an Werner Bomke. Der Hermann-Siemer Pokal wurde per Glücksscheibe mit dem Luftgewehr ausgeschossen. Andreas Schmidt hatte das beste Händchen. Den Wanderpokal der Zugadlerkönige gewann Günter Brinkmann. Die Pistolenplakette für die „beste Zehn“ bekam Werner Bomke.

Eine der anspruchvollsten Übungen ist das Schießen auf die Wildscheibe, da diese ohne Auflage auf dem Kleinkaliberstand geschossen wird. Hier hatte mit einer Millimeterentscheidung Bernd Wehkamp erneut die Nase vorn, nachdem er bereits im letzten Jahr siegen konnte. Beim Glücksschießen in Kombination mit dem Preisknobeln war Reinhold Frilling der Sieger. Fester Bestandteil der Meisterschaft des sechsten Zuges ist das Preisschießen der Damen. Den Titel verteidigte Steffi Siemer. Neben dem Zugwettbewerb gab es ein Preisknobeln. Leo Bundt gewann den Hauptpreis, Jörg Wichmann den Alfons-Wilken-Pokal.

25 Schützen hatte Hauptzugführer Bernd Wehkamp zur Siegerehrung begrüßt. Bevor der stellvertretende Schießmeister Werne Bomke die Gewinner kürte, betonte Wehkamp, dass man mit der Teilnehmerzahl von 40 Schützen an der Meisterschaft zufrieden sei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.