• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

DORFLEBEN: Maulwurfshügel vor Bodenwelle

06.08.2009

CLOPPENBURG Mit einer gelungenen Mischung aus Sport, Spiel und Unterhaltung hat der SV Bethen seine Sportwoche gefeiert. Neben viel Fuß- und Volleyball gab es eine Familien-Fahrrad-Rallye, Tanzvorführungen, Kutschfahrten durch den Ort, eine Modellflugvorführung, Ratespiele und einen Luftballonwettbewerb.

Playback-Show

Bei einer Playback-Show wurden die Bether Superstars gesucht und gefunden. Den Titel vergab die Jury an die Gruppe „No Angels“ mit Malte Klüsener, Sebastian Abeln, Thomas Zaworski, Dominik Möller und Christoph Bruns. Sie begeisterten die Zuhörer mit dem Song „Daylight“. Bei einer Mini-Playback-Show hatte Andreas Looschen als Einzel-Interpret die Nase vorn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die meisten „Prominenten im Sack“, die Theresia Looschen mimte, wurden von Marina Seeger erraten. Im „Dorfduell“ siegte das Team der Katholischen Landjugendbewegung mit 23 Punkten nach einem Stichspiel mit der Vertretung des Dorfvereins. Auf den weiteren Plätzen folgten die Jägerschaft, der Basilika-Chor, die Aerobic-Gruppe und die Kombination Lehrer/Förderverein/Kindergarten/Vorstand SV Bethen.

Fußball-Freundschaftsspiele

Ein Fußball-Freundschaftsspiel der Bether Altherrenmannschaften endete mit einem 2:1-Erfolg der Ü 48 gegen das Ü 32-Team. Die Bether A-Junioren unterlagen Hansa Friesoythe mit 0:7.

Die F-Jugendmannschaften des SV Bethen und des BV Varrelbusch trennten sich mit 4:4, die Bether D-Junioren verloren gegen den SV Höltinghausen mit 0:7. Den Bether B-Junioren gelang ein 2:2 gegen ihre Vereinskameradinnen. Die Damenmannschaft der Gastgeber unterlag dem Sportverein Lengerich-Handrup mit 1:2 Toren.

Spiel ohne Grenzen

Zu den Höhepunkten der Sportwoche zählte einmal mehr das „Spiel ohne Grenzen“. Bei den Spielen holte sich das Team der Beesthöhe mit 46 Punkten den Wanderpokal vor der Vertretung aus den Bether Tannen (42) und dem Höltinghauser Ring (41). Den vierten Platz teilten sich die Mannschaften vom Heideweg und die „Dorfpiraten“, punktgleich mit 37 Zählern. Der sechste Platz ging mit jeweils 32 Punkten an die Bremer Straße und an „Die Heiligen“. Der Höltinghauser Weg musste sich in diesem Jahr mit 18 Punkten und dem achten Platz begnügen. Der Fairness-Pokal ging an den Höltinghauser Ring.

Beim Hobby-Volleyballturnier holte sich unterdessen die Mannschaft „Achtung Maulwurfshügel“ den Siegerpokal vor „Achtung Bodenwelle“. Bei einer Fahrradrallye siegte das Team „Die Heiligen“ mit Rita und Ludger Koopmeiners sowie Kurt Lübbe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.