• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Max Korte gewinnt Regionsmeisterschaft

17.06.2010

WILHELMSHAVEN Das macht Hoffnung auf mehr: Die Nachwuchs-Leichtathleten des BV Garrel haben bei den Regionsmeisterschaften in Wilhelmshaven mit starken Leistungen überzeugt. Die „Schülerinnen C W11“ Emira Zejnilovic und Johanna Striowsky konnten ebenso wie die „Schüler D M9“ Tom Schröder und Max Korte sowie die „Schüler M7“ Georg Bauck, Fabian Rolfes, Jan-Josef Mechelhoff und Luis Korte glänzen.

Den 50m-Lauf absolvierte Johanna in 9,56 Sekunden und wurde damit Dritte im Zeitvorlauf. Emira verpasste im fünften Zeitvorlauf in einer Zeit von 8,74sek das Finale. Im 800m-Lauf wurde Emira in 3:06,01 Minuten Siebte. Im Weitsprung konnte Johanna eine Weite von 3,25 m verzeichnen. Emira sprang 3,12 m weit. Auch im Schlagball (80g) war Emira vertreten. Sie warf den Ball auf eine Weite von 18,50 Metern.

Den ersten Zeitlauf über 50m gewann Max in 8,4 Sekunden. Tom startete im dritten Zeitlauf und konnte diesen in 8,56 Sekunden für sich entscheiden. Im A-Finale belegte Max in 8,39 Sekunden Platz zwei. Tom kam im selben Rennen als Vierter ins Ziel (8,68 Sekunden).

Im 1000m-Lauf lief es für Max ebenfalls rund: Er sicherte sich überlegen in 3:47,07 Minuten die Regionsmeisterschaft. Zudem belegten die beiden Schüler beim Weitsprung Platz zwei und drei. Tom sprang dabei im letzten Versuch 3,59m, Max 3,50m. Den Schlagball warf Max 29,50m weit (achter Platz), Tom kam auf 31,50m (sechster Platz).

Über die 50m-Strecke lief Fabian im ersten Zeitlauf eine Zeit von 10,56 Sekunden (vierter Platz). Luis brachte die Strecke in 10,91 Sekunden hinter sich (fünfter Platz). Im zweiten Zeitlauf starteten Georg und Jan-Josef. Georg kam nach 10,44 Sekunden ins Ziel (dritter Platz) und Jan-Josef wurde Siebter. Den 1000m-Lauf entschied Fabian in einer Zeit von 4:38,81 Minuten für sich.

Im Weitsprung-Finale konnte sich Georg über 2,80m freuen, ihm fehlte nur ein Zentimeter zum Sieg. Fabian sprang mit 2,67 Metern auf Platz drei. Jan-Josef wurde mit 2,55 Metern Vierter, Luis mit 2,25 Metern Fünfter. Den Schlagball warf Georg 23,50 Meter weit (Platz zwei), Fabian wurde mit 18 Metern Dritter. Jan-Josef warf den Ball 12 Meter (Platz fünf), Luis 9,5 Meter weit (sechster Platz).

Die Garreler 4x50m-Staffel (Fabian, Jan-Josef, Luis, Georg) der Schüler M7 war die jüngste im ganzen Läuferfeld. In 39,62 Sekunden belegte sie den dritten Platz – und das gegen bis zu zwei Jahre ältere Konkurrenz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.