• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Mehrenkamp und Kampe siegen beim Jugendturnier

10.03.2007

FRIESOYTHE FRIESOYTHE/KRF - Ein Fußballfestival für die Stars von Morgen organisierte der SV Hansa Friesoythe mit dem Hallenturnier für E- und F-Jugendmannschaften in der Sporthalle Großer Kamp. Die sechs bis zehnjährigen Fußballer sorgten mit gelungenen Spielzügen für gute Stimmung beim Publikum.

Engagiert zeigten sich auch die Trainer und Betreuer, die es bei spannenden Aktionen nicht auf der „Bank” hielt. Sie gaben ihren Schützlinge lautstark vom Spielfeldrand aus Tipps. Zum Abschluss der Hallensaison kämpften 16 Mannschaften über sieben Stunden mit viel Ehrgeiz um die Titel. Die besten Mannschaften wurden mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen belohnt.

Mit der Veranstaltung hatten die Verantwortlichen der Fußballjugendabteilung des SV Hansa, Heinz Gründing und Ludger Bickschlag, ein Mammutprogramm auf die Beine gestellt. Am Vormittag standen sich die E-Jugendvertretungen von SV Altenoythe III, SV Mehrenkamp I, SV Kampe I, SV Bösel II, SV Gehlenberg II sowie drei Teams des SV Hansa gegenüber. Gespielt wurde in der Vorrunde in zwei Gruppen.

In den Halbfinales, hier traten die Gruppensieger gegen die Zweitplatzierten der anderen Gruppe an, siegte SV Hansa Friesoythe I mit 4:0 Toren gegen SV Altenoythe III und SV Mehrenkamp schlug Hansa II mit 4:1 Toren. Die Goldmedaille sicherte sich der SV Mehrenkamp im Neunmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 durch Tore von Alexander Fischer (Mehrenkamp) und Albert Distel (SV Hansa). Beim Neunmeterschießen hatten die Mehrenkamper die stärkeren Nerven. Die Bronzemedaille erspielte sich SV Hansa II gegen SV Altenoythe (1:0).

Beim Pokalturnier der F-Jugend spielten mit SV Kampe I, SV Altenoythe I, SV Bösel II, SV Mehrenkamp I, SV Thüle I, SV Neuscharrel II sowie zwei Teams von Hansa Friesoythe ebenfalls acht Mannschaften um den Turniersieg. In den Halbfinals bezwang Kampe die Thüler knapp mit 1:0 und BV Neuscharrel gab den Hanseaten mit 3:0 das Nachsehen. Das Duell der Verlierer um Platz drei sah SV Hansa I mit 2:0 Toren gegen Thüle vorne.

Im Finale musste sich Neuscharrel Kampe nach einem Tor von Henrik Henken mit 0:1 beugen. Hansa-Vorsitzender Hubert Frohne-Brinkmann und Stellvertreter Karl-Heinz Hackmann überreichten die Medaillen und dankten Schiedsrichter Lars Alberding, der alle Spiele leitete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.