• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Mini-Kicker sorgen für jede Menge Tore

12.06.2015

Elisabethfehn /Nordloh Sie haben zwar klar verloren, aber schon richtig gute Ansätze gezeigt: Die G-Junioren-Fußballer Viktoria Elisabethfehns haben sich vor Kurzem zu einem Freundschaftsspiel in Nordloh mit dem SV Gotano getroffen, das der Gastgeber mit 7:1 gewann.

Das Ergebnis war etwas zu hoch ausgefallen, aber eh zweitrangig. Wichtiger war, dass die Kinder offenbar ihren Spaß gehabt hatten.

Die Kicker des SV Gotano bereiten sich nun auf ihre alljährlichen Sommerturniere vor. Auf der Sportanlage an der Nordloher Dorfstraße (Nordloh) beginnt die Jugendsportwoche am 11. Juli mit den E-, D- und B-Junioren. Am 12. Juli sind dann die G- und die F-Junioren am Start.

Die C-Mädchen und die Frauen sind am Freitag, den 17. Juli, im Einsatz. Lustig wird es einen Tag später mit dem Juxturnier im Nordloher Sportpark.

Da für alle Turniere noch Startplätze frei sind, können sich interessierte Vereine aus der Umgebung anmelden. Gerold Müller als Spielplangestalter ist unter Telefon   04489/5858 oder direkt per E-Mail unter gerold.mueller.apen@t-online.de zu erreichen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.