• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Simon Derksen feiert Doppelerfolg

22.08.2019

Molbergen /Delmenhorst Gleich vier Regionsmeistertitel sicherten sich die Aktiven der Leichtathletik-Abteilung des SV Molbergen. Die Meisterschaften der Altersklassen U-10 bis U-16 im Mehrkampf und auf der Langstrecke fanden im Delmenhorster Stadion statt.

Neben den vier Titeln belegten die zehn Athleten des SVM weitere hervorragende Plätze mit sehr guten Ergebnissen. So gewann der 13-jährige Simon Derksen souverän in seiner Altersklasse sowohl im Dreikampf als auch im Vierkampf. Dabei stellte er im Weitsprung mit 4,51 Meter, im Hochsprung mit übersprungenen 1,50 Meter und im Ballwurf mit 41,00 Meter gleich drei persönliche Bestleistungen auf. Mit 1712 Punkten erreichte er einen Vorsprung von über 200 Punkten vor dem Zweitplatzierten Ben Frerichs (BTB Oldenburg).

Mit 623 Punkten im Dreikampf wurde auch Daniel Miller Regionsbester in seiner Altersklasse M-8. Seine Zwillingsschwester Sophia Miller holte sich bei den Mädchen den zweiten Platz.

Vizemeisterin wurde auch Lia Niemeyer im Dreikampf der weiblichen Jugend W-11. Nur zwei Punkte trennten sie von der späteren Siegerin Charlotta Meyer (LGG Ganderkesee). Mit dem undankbaren vierten Platz musste in dieser Altersklasse Lena Barlage vorlieb nehmen.

In der Altersklasse M-15 erreichte Florian Nordenbrok im Dreikampf den dritten Platz und stellte gleich drei persönliche Bestleistungen auf. So sprintete er über die 100 Meter nach 13,83 Sekunden ins Ziel. Im Weitsprung schaffte er 4,50 Meter, und das Kugelstoßen beendete er mit 7,96 Meter. Dritter wurde auch Finn Luca Ruhl in der Altersklasse M-11 vor seinen Vereinskameraden Dennis Maurer (Platz vier) und Silas Nordenbrok (Platz sieben).

Den vierten Regionsmeistermeistertitel für die Molberger Athleten sicherte sich im 2000-Meter-Lauf der Altersklasse M-11 Dennis Maurer. „Mit einer ganz tollen Zeit von 8:06,15 Minuten überholte er sogar seinen älteren Bruder Maxim, der mit 8:20,29 Minuten bei den Zwölfjährigen die Bronzemedaille gewann“, berichtete Trainer Gustav Müller. Auch Finn Luca Ruhl belegte in der Altersklasse M-11 im 2000 Meter-Lauf den dritten Platz.

Beim vierten landesoffenen Sportfest in Molbergen an diesem Sonntag werden alle Athleten des SV Molbergen erneut am Start sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.