• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Bruns bringt Molberger auf Siegerstraße

10.08.2019

Molbergen /Emstekerfeld In der Fußball-Bezirksliga sind am Freitagabend gleich vier Mannschaften aus dem Landkreis Cloppenburg im Einsatz gewesen. Der SV Molbergen gewann sein Heimspiel gegen den FC Lastrup mit 4:1 (2:0). Der TuS Emstekerfeld schoss auf eigener Anlage das Tor des Tages im Duell mit dem SV Thüle. 1:0 (0:0) setzte sich der Cloppenburger Stadtteilclub durch.

SV Molbergen - FC Lastrup 4:1 (2:0). Die Molberger begannen gut und gingen nach einer schönen Kombination früh in Führung. Andreas Lampe traf in der vierten Minute. Robin Budde erhöhte in der 20. Minute, indem er einen Freistoß per Kopf ins Gäste-Gehäuse verlängerte. Anschließend hatten die Gastgeber das Spiel im Griff. Nur nachdem Delano Damerow einmal ausgerutscht war, wurde es für den SVM gefährlich.

Ganz anders verlief der Beginn der zweiten Hälfte: Der SVM agierte nun nachlässig, und die Lastruper kamen zu Chancen, von denen sie eine nutzten: Felix Jakoby köpfte eine Ecke ein (53.). „Da haben wir gemerkt, dass wir wieder eine Schippe drauflegen müssen, was wir auch getan haben“, sagte Spielertrainer Leo Baal, der den SVM zusammen mit Julian Lammers coacht. So jagte dann Johannes Bruns in der 62. Minute eine Flanke von rechts mit einem Seitfallzieher ins Netz. Und nach einem Pass Baals machte Bruns mit dem 4:1 alles klar (73.).

Tore: 1:0 Lampe (4.), 2:0 Budde (20.), 2:1 F. Jakoby (53.), 3:1 Bruns (62.), 4:1 Bruns (73.).

SV Molbergen: Brozmann - Debbeler (80. Gildenstern), Langliz (75. Weinert), Damerow, Luker (58. M. Stjopkin), Lampe, Budde, Matthias Abornik, Baal, Bruns, Klinker.

FC Lastrup: Bünnemeyer - Klostermann, Haker (70. Kalyta), Koopmann, Malte Jakoby, Themann, Moormann, Grünloh, Felix Jakoby, Ludmann, Koop (87. Zwirchmair). Sr.: Börgerding (SC Bakum).

TuS Emstekerfeld - SV Thüle 1:0 (0:0). Das Spiel begann wegen der zu erwartenden Dunkelheit eine Viertelstunde früher als geplant. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte eines ordentlichen Bezirksligaspiels entwickelte Emstekerfeld etwas mehr Druck, kam aber nur zu einem Abseitstreffer. Hart traf derweil die Thüler, dass Tobias Latta, nachdem er unglücklich gefallen war, wegen einer Schulterverletzung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Aber der Gast ließ sich nicht hängen. Zu Beginn der zweiten Hälfte wurden die Thüler gefährlich: So konnte Hani Hassan in der 53. Minute eine Flanke Simon Bickschlags als Flugkopfball Richtung Thüler Tor lenken, aber TuS-Torwart Lennart Debbeler parierte. Kurz darauf verfehlte Bickschlag das Gastgeber-Gehäuse mit einem strammen Schuss knapp.

Der TuS war erfolgreicher im Abschluss: Emstekerfelds Stefan Backhaus wurde über halbrechts freigespielt und schob den Ball an Andre Hagen vorbei ins Eck (56.). „Da haben wir schlecht verteidigt“, sagte Raphael Opilski, der sportliche Leiter der Thüler. Zwar versuchten die Thüler anschließend, zum Ausgleich zu kommen, aber sie waren nicht zwingend genug. „Wir haben bei einer Top-Fünf-Mannschaft verloren, bei der noch viele verlieren werden“, sagte Opilski.

Tor: 1:0 Backhaus (56.).

TuS Emstekerfeld: Debbeler - Thien, Tönnies, Nöh, Claus, Stratmann, Schumacher, Beitelmann (85. Dagli), Blömer, Backhaus (88. Plaspohl), Aydin (82. Buchmüller).

SV Thüle: Hagen - Meyer, Latta (Abeln), Bullermann (Wedermann), Johannes Göken, Boicu, Bickschlag, Robert Göken, Vossmann, Höhne (Gebel), Hassan. Sr.: Mirco Vietor (SW Oldenburg).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.