• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Molbergen fühlt Cloppenburg auf den Zahn

21.07.2010

CLOPPENBURG Die Oberliga-Fußballer des BV Cloppenburg sind weiter im „Testspiel-Stress“. Nach den Blitzturnieren in Altenoythe und im heimischen Stadion an der Friesoyther Straße treten die Mannen des Trainerduos Jörg-Uwe Klütz und Mario Neumann an diesem Mittwoch im Zuge der Molberger Sportwoche an. Gegner um 19.30 Uhr ist Gastgeber SV Molbergen, nachdem die Suche nach einem höherklassigen Gegner nicht von Erfolg gekrönt war.

„Wir wollen die Anzahl der Gegentore in Grenzen halten“, kündigt Molbergens Coach Martin Sommer eine vielbeinige Abwehr an. Der Kneheimer sucht derweil immer noch händeringend nach einem Nachfolger von Torwart Matthias Moormann, der angekündigt hatte, kürzer treten zu wollen.

Offen ist zudem, ob Stürmer Tim Schröder bleibt. „Er hat sich Bedenkzeit erbeten“, sagt Sommer. Emsteks Verteidiger Heiner Budde, den Sommer nur allzu gerne nach Molbergen gelotst hätte, zieht es unterdessen zum Kreisligisten SV Höltinghausen.

Für die Cloppenburger geht es am Waldeck darum, sich für die in knapp zwei Wochen mit dem Pokal-Heimspiel gegen den Oberliga-Rivalen Kickers Emden beginnenden Pflichtspiele zu finden. Die Defensive hatte sich zuletzt als durchaus stabil erwiesen. Allerdings muss der BVC Durchschlagskraft gewinnen. Schon am Freitag stehen für die Kreisstädter die nächsten 90 Minuten an: In Essen steigt das Testspiel gegen den Regionalligisten SV Wilhelmshaven.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.