• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Molbergen leistet sich Ausrutscher

09.02.2010

KREIS CLOPPENBURG Die Bezirksoberliga-Tischtennisspieler des BV Essen haben am Wochenende überraschend die Reserve der Sportfreunde Oesede mit 9:4 besiegt. Sie hatten mit zwei Siegen in den Anfangsdoppeln den Grundstein für den Erfolg gelegt.

Regionalliga Nord, SV Blau-Weiß Langförden - TT-Freunde BVM Hamburg 9:6. Langförden hat sich inzwischen ein gutes Stück von den Abstiegsrängen abgesetzt. Das Punktekonto der Blau-Weißen ist mittlerweile fast ausgeglichen. Nach den Doppeln hatte es 2:1 gestanden. Pawlowski und Stürzebecher mussten dann aber im oberen Paarkreuz passen. Besser lief es beim Rest der Mannschaft. Lorenz, Schierbaum und Hölzen brachten das Team wieder in Führung, während Michael Eilers unglücklich verlor. Im zweiten Durchgang lief es auch oben besser. Mit zwei klaren Siegen stellten Pawlowski und Stürzebecher ihre Extraklasse unter Beweis. Mit dem Siegpunkt leistete schließlich auch Eilers seinen Beitrag zum verdienten Erfolg.

Bezirksoberliga Damen Süd, SV Molbergen - Blau-Weiß Hollage 7:7. Die Gastgeberinnen traten in Bestbesetzung an und trafen auf einen Gegner, der nur drei Spielerinnen zur Verfügung hatte – dennoch musste sich der SVM mit einem Remis begnügen. Vor allem der überragenden Gästespielerin Bettina Weltermann hatten die Molbergerinnen nichts entgegenzusetzen. Nachdem die Gastgeberinnen vier Punkte geschenkt bekommen hatten, konnten nur Monika Brinkmann, Katharina Lohmöller und Franziska Willenbring punkten.

Bezirksklasse Damen Cloppenburg/Vechta, SV Harkebrügge - SV Blau-Weiß Langförden III 3:8. Viel zu hohe Niederlage für Harkebrügge: Die meisten Spiele waren hart umkämpft. Dennoch konnten nur das Doppel Lüken/Gohra sowie Nicole Gohra und Daniela Schweres im Einzel für die Gastgeberinnen punkten.

SV Peheim-Grönheim II - STV Barßel 0:8. Die junge Barßeler Mannschaft war für die Peheimer Reserve eine Nummer zu groß.

SV Höltinghausen - SV Molbergen III 3:8. Molbergen III bleibt oben dran. Beste Einzelspielerin war diesmal Karina Siemens.

Bezirksoberliga Herren Süd, BV Essen - SF Oesede II 9:4. Hätte man die Essener vor dem Spiel gefragt, sie wären schon mit einem Remis mehr als zufrieden gewesen. Und dann lief alles besser als gedacht: Die Brüder Garwels behielten im Entscheidungssatz gegen das an eins gesetzte Doppel der Sportfreunde ebenso die Oberhand wie Hackmann/van Deest gegen Buermeyer/Schnier. Engelmann/Kurkowka hatten bereits Matchball, mussten dann aber Knoop/Koch-Hartke doch noch gratulieren.

Die 2:1-Führung beflügelte die Essener. Manfred Garwels, Martin Hackmann, Ulli van Deest, Matthias Garwels und Lui Engelmann spielten groß auf und sorgten für eine 7:1-Führung. Dagegen war Lutz Kurkowka chancenlos. In der zweiten Runde erhöhte Manfred Garwels auf 8:2. Auch die anschließenden Niederlagen von Hackmann/van Deest brachten Essen nicht vom Kurs ab. Matthias Garwels setzte mit einer Glanzleistung den Schlusspunkt.

Bezirksliga Herren Ost

TTV Cloppenburg II - TV Hude III 9:4. Die Cloppenburger Reserve hat den Verfolger aus Hude mit diesem Sieg abgeschüttelt. Nach drei gewonnenen Doppeln waren alle sechs Einzelspieler je einmal erfolgreich.

SV Molbergen - TSG Hatten-Sandkrug 8:8. Nach der locker herausgespielten 8:5-Führung lief bei Molbergen plötzlich nichts mehr zusammen. Hubert Budde verpasste den möglich Siegpunkt im Spiel gegen Michael Busemann knapp mit 9:11 im fünften Satz. Das obere Paarkreuz mit Mathis Meinders und Josef Bruns hielt sich schadlos.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Post SV Cloppenburg - VfL Löningen 7:9. Der PSV kassierte gegen den Kreiskonkurrenten eine schmerzhafte Niederlage. Auch drei gewonnene Doppel konnten dem Gastgeber nicht die nötige Sicherheit verleihen. Völlig indisponiert präsentierte sich Bernard Tegeler gegen die Routiniers Schute und Lampe. Er konnte keinen Satz gewinnen. Rolf Wulfers musste gegen Reinhard Lampe passen. Bei den siegreichen Gästen glänzten Alexander Kostka und Marco Ostermann mit je zwei Einzelsiegen.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, SF Sevelten - TTV Garrel-Beverbruch II 8:8. Den Garrelern fehlt die nötige Konstanz. Nach einem klaren Sieg gegen Molbergen mussten sie jetzt ein Unentschieden bei den abstiegsgefährdeten Sportfreunden hinnehmen.

Und es hätte noch schlimmer kommen können: Die Gastgeber hatten bereits mit 7:2 geführt. Die Garreler Aufholjagd wurde erst im Entscheidungssatz des Schlussdoppels gestoppt (10:12). Nur der Garreler Michael Vosmann konnte zwei Siege verbuchen.

DJK TuS Bösel - SV Blau-Weiß Langförden IV 7:9. Tabellenführer Bösel leistete sich gegen Langförden eine überraschende Niederlage. Die Gastgeber wähnten sich beim Stand von 7:3 auf der Siegerstraße. Doch nach dem zweiten Tagessieg von Martin Mühlsteff lief es bei der DJK nicht mehr rund.

SV Petersdorf - SV Molbergen II 9:7. Für Petersdorf, das wieder einmal mit zwei Ersatzspielern angetreten war, fuhr Holger Bohmann wie erwartet vier Punkte ein. Heinz Brinkmann, Andreas von Garrel, Dieter Meiners und Ersatzmann Bernhard Cloppenburg waren je einmal erfolgreich. Im Gästeteam hielten sich Holger Fasold und Hans-Jürgen Koopmann schadlos.

Bezirksliga Jungen Süd

Delmenhorster TV - TTV Cloppenburg 2:8. Die durch Steffen Gerken verstärkten Cloppenburger mussten in Delmenhorst hart kämpfen. Die Gäste hatten in fünf von sechs Fünfsatzspielen am Ende die Nase vorn. Beste Einzelspieler waren Steffen Gerken und Steffen Reimann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.