• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BEZIRKSKLASSE: Molbergen nur noch Mittelmaß

02.05.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]MOLBERGEN /PEHEIM /CLOPPENBURG MOLBERGEN/PEHEIM/CLOPPENBURG/BTA/OU - In der Fußball-Bezirksklasse IV hat sich der SV Molbergen wohl endgültig aus dem Rennen um Platz zwei verabschiedet. Am Sonnabend setzte es ein 0:2 in Dinklage. Der SV Peheim kletterte durch ein 3:0 über BW Galgenmoor auf den ersten Nichtabstiegsplatz.

TV Dinklage – SV Molbergen 2:0 (2:0). „Das war eine Frechheit, eine Katastrophe. So gewinnen wir kein Spiel mehr. Es sah aus, als ob die Spieler nicht wollten“, war SVM-Coach Paul Bockhorst der Verzweiflung nahe. In der gesamten Partie erspielten sich die Gäste nur eine Chance: Stefan Lüske zielte aber vorbei (62.). Zu diesem Zeitpunkt war das Duell bei einer Dinklager 2:0-Führung längst entschieden. Wilfried Hochartz hatte Dinklages Marco Feldhaus die Führung mit einem Fehlpass aufgelegt (23.). Neun Minuten später netzte Tobias Schwermann unbedrängt eine Feldhaus-Vorarbeit zum 2:0 ein. Kuriosum am Rande: Referee Andreas Volk schied in der Pause mit einem eingeklemmten Nerv aus. Er wurde prominent ersetzt. Der aus Dinklage stammende Vorsitzende des NFV-Bezirks Weser-Ems, Ferdi Dunker, brachte die Partie sicher über die Runden.

Tore: 1:0 Feldhaus (23.), 2:0 Schwermann (32.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Molbergen: Matthias Moormann – Bregen – Dirk Moormann, Greve – Stjopkin, Willenbrink (61. Möller), Wilfried Hochartz (61. Anneken), Döring (75. Grulke), Erich Hochartz – Lüske, Gottwald.

SR: Volk (Atter).

• Derweil vermeldet Molbergen einen Neuzugang: Kevin Hörsting kommt zur neuen Saison vom BV Essen.

SV Peheim – BW Galgenmoor 3:0 (2:0). In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatten die Gäste zwar spielerische Vorteile, die Peheimer lagen zur Pause aber durch einen Flugkopfball von Michael Schrapper (2.) und ein Tor von Klaus Osterkamp (43.) mit 2:0 vorne. Garant für die Führung war SVP-Keeper Frank Koopmann. Er parierte gegen Christian Meyer (25., 55.), Gerrit Bornemann (12.) und Christoph Fennen (39.). Nach dem Seitenwechsel verlegten sich die Hausherren aufs Kontern. Aber Thorsten Bruns (52.) und Osterkamp (62.) vergaben. Bei der Entscheidung halfen die Blau-Weißen selbst mit. Nach einem Foul von Daniel Freese an Osterkamp gab Referee Peter Hatzler Elfmeter, den Horst Schrapper sicher verwandelte (65.).

Tore: 1:0 Michael Schrapper (2.), 2:0 Osterkamp (43.), 3:0 Horst Schrapper (65., Foulelfmeter).

SV Peheim: Frank Koopmann – Wernke – Markus Koopmann, Horst Schrapper – Michael Schrapper (87. Möller), Grüß, Christian Benken, Thomas Thien, Bruns (80. Gerken) – Wiemann, Osterkamp (90. Michael Benken).

BWG: Gortay – Freese – Schewe (46. Michael Meyer), Eckhoff – Reiner Landwehr, Fennen, Ralf Meyer, Wedemeyer, Assmann – Bornemann, Christian Meyer.

SR: Hatzler (Eversten).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.