• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Molbergen peilt Remis an

29.04.2011

MOLBERGEN Im Tabellenkeller der Fußball-Bezirksliga weht ein scharfer Wind. Das bekamen die Spieler des SV Molbergen zuletzt im Spiel gegen den SV Peheim am eigenen Leib zu spüren. Sie kassierten in der Arena am Fernsehturm eine 1:4-Pleite und fielen auf den drittletzten Platz zurück. An diesem Freitag, 19.30 Uhr, wollen sie den Abwärtstrend mit einem Punktgewinn beim Tabellensechsten Grün Weiß Mühlen stoppen.

Molbergens Trainer Martin Sommer weiß, dass seiner Mannschaft eine schwere Aufgabe bevorsteht. „In Mühlen haben wir selten etwas gerissen. Die Mannschaft liegt uns irgendwie nicht“, sagt er. Mühlen scheint mit den Top-Spielern Alexander Jahrand, Benjamin Fennig und Jan-Bernd Middendorf schier übermächtig.

Doch Sommer wäre nicht schon so lange im Trainergeschäft erfolgreich, wenn er nicht immer ein Ass im Ärmel hätte. „Mühlen hat auch Schwächen. Die müssen wir ausnutzen.“ Wo der Gegner anfällig sei, wolle er aber nicht verraten.

Ob Sommer die „alten Hasen“ Reiner Landwehr und Erich Hochartz aufstellen kann, bleibt abzuwarten. „Erich hat am Dienstag leicht mittrainiert. Vielleicht reicht es bis zum Lüsche-Spiel.“

Unterdessen muss sich Sommer, der auch noch Molbergens Fußballobmann ist, auf die Suche nach einem neuen A-Jugend-Trainer begeben, obwohl er bereits Dieter Lückmann fest eingeplant hatte. Doch Lückmann gab dem Werben des SV Gehlenberg (I. Kreisklasse) nach.

Sommer ist verärgert. „Dieter hatte mir bereits seine Zusage gegeben. Dass die Gehlenberger ihn trotzdem angesprochen haben, ist kein guter Stil.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.