• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Titelverteidiger SV Molbergen holt sich erneut den Pott

16.07.2018

Molbergen SW Lindern setzte sich im Halbfinale um den Stevens-Super-Cup des SV Molbergen überraschend durch. Aber der Finalgegner und Gastgeber wiederholte seinen Turniersieg aus dem Jahr 2017.

Finale: SV Molbergen - SW Lindern 1:0 (1:0). Der Stevens-Super-Cup bleibt in Molbergen, womit sich der SVW erneut als „schlechter Gastgeber“, wie Vorsitzender Martin Schrand bei der Siegerehrung etwas mitfühlend äußerte. Aber der Kreisligist, der sicher zum Titelfavoritenkreis in der kommenden Saison zählt, traf auf einen sehr ehrgeizigen Finalgegner, der stark begann, aber klare Chancen nicht herausspielen konnte.

Effektiver und etwas glücklicher agierte Molbergen. Johannes Bruns traf mit seinem Schuss von der rechten Strafraumkante ins lange Eck zum 1:0 (14.), nachdem er schon im Halbfinale für die Führung gesorgt hatte. Lindern war nur kurz beeindruckt und drängte nach der Pause, von Trainer Bernhard Lüttel zu noch mehr Laufbereitschaft und mehr Mut aufgefordert, auf den Ausgleich. Marvin Gerdes verfehlte mit der besten Chance für Lindern den Ausgleich (25.), während Molbergen sich auf Konter verlegte. Michael Stjopkin wurde allerdings abgeblockt bei seinem Versuch, auf 2:0 zu erhöhen (33.). So blieb es zwar spannend, aber Lindern kam trotz großer Anstrengungen zu keiner echten Torchancen mehr, so dass Molbergen erneut Turniersieger wurde.

Spiel um Platz drei: SV Peheim - FC Lastrup 1:0 (0:0). Etwas überraschend setzte sich der SV Peheim im Kampf um Platz drei durch. Vor dem Seitenwechsel bestimmt Lastrup das Geschehen. Doch klare Tormöglichkeiten blieben aus. Nach der Pause hatte Lastrup Pech, denn nach einem Freistoß traf Thomas Rolfes nur die Querlatte (35.).

Mit zunehmender Spieldauer verschaffte sich Peheim gegen zu offen agierende Lastruper gefährliche Situationen. So war es Kapitän Tobias Timmen, der mit einem Lattentreffer einen erster Peheimer Warnschuss abgeben konnte (38.). Als ein Elfmeterschießen drohte, sorgte ein Konter für die Entscheidung. Die FC-Abwehr passte nicht auf, Andre Ringkamp war entwischt und besorgte mit dem 1:0 den Sieg (43.)

Halbfinale: SW Lindern - FC Lastrup 2:1 (0:1). Der Bezirksligist aus Lastrup hatte zunächst leichte Vorteile und führte dank Christoph Fröhle früh mit 1:0 (6.). Im zweiten Abschnitt wurde das Team des neuen Trainers Bernhard Lüttel stärker und glich durch Lilian Jocot aus (34.). Als alle mit einem Elfmeterschießen rechneten, sorgte ein Foulelfmeter, verwandelt durch PhilSurray, für die Entscheidung zugunsten Linderns (41.).

SV Peheim - SV Molbergen 0:2 (0:2). Der SV Peheim spielte zwar gefälliger, aber der Titelverteidiger und Gastgeber war effektiver. Nach einem Konter gelang Johannes Bruns das 1:0 für Molbergen (13.) Jerome Varga ließ schon nach 18 Minuten das 2:0 folgen. Peheim bemühte sich sehr, die Partie zu wenden, aber Molbergens Abwehr blieb stabil und sorgte für den Finaleinzug.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.