• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Aufsteiger Molbergen erwartet SV Thüle

21.08.2019

Molbergen /Thüle Das wird bestimmt spannend: In der Fußball-Bezirksliga empfängt der SV Molbergen an diesem Mittwoch, 19.30 Uhr, den SV Thüle. Für die Trainer des SV Molbergen, Julian Lammers und Leo Baal, ist es kein alltägliches Spiel. „Das ist schon etwas Besonderes, da unseren ehemaligen Club geht“, sagt Lammers. Der Respekt vor den Gästen ist groß. Der SV Thüle habe eine brutale Qualität und vor allem eine herausragende Offensive, so Lammers weiter. Die Offensive um Stefan Vogel, Steven Sieling, Claas Göken und Hani Hassan bezeichnete Lammers als Prunkstück des SVT. „Wichtig wird daher sein, dass wir defensiv kompakt stehen“, sagt Lammers. Er erwartet nicht, dass die Mannschaften mit offenem Visier spielen..

Er geht eher davon aus, dass es ein taktisches Abtasten wird. Zum SVM-Personal: Hinter dem Einsatz von Matthias Abornik und Andreas Lampe steht ein Fragezeichen. Abornik könnte aus berufsbedingt ausfallen. Andreas Lampe plagen Oberschenkelprobleme.

Die Gäste brennen ebenfalls auf den Anpfiff. „Wir freuen uns auf das Spiel und auf das Wiedersehen mit alten Weggefährten“, sagt Thüles Trainer Michael Macke, der mit Sebastian Thunert das Kommando bei den Gästen hat. Macke und Thunert basteln derzeit eifrig an der Besetzung der Innenverteidigung. Zumal mit Max Wilken und Tobias Latta zwei zentrale Verteidiger ausfallen. Der Einsatz von Bernd Abeln steht auch auf der Kippe. „Er ist in Wolfsburg, da muss man sehen, ob er es einrichten kann, unter der Woche anzureisen“, sagt Lammers. Eugeniu Spirlicenco hat unterdessen seinen Heimaturlaub beendet und steht wieder zur Verfügung.

Ob der Moldawier gegen Molbergen in der Startelf steht oder erst einmal mit der Ersatzbank vorlieb nehmen muss, ließ Macke am Dienstag offen. Den SV Molbergen bezeichnete Macke als einen offensiv ausgerichteten Gegner, der in Person von Johannes Bruns über einen starken Torjäger verfügt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.