• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Molbergen trumpft groß auf

13.03.2007

KREIS CLOPPENBURG Auch der BV Essen spielte am Wochenende stark. Peheims Männer kassierten in der 1. Bezirksklasse dagegen eine 1:9-Klatsche bei der Reserve des TV Dinklage.

Von Wilhelm Berssen KREIS CLOPPENBURG - Die Tischtennisspieler des BV Essen haben am Wochenende einen klaren Sieg eingefahren. Sie gewannen beim Bezirksliga-Rivalen ESV Lingen verdient mit 9:3.

Oberliga Herren West: BW Langförden - TTS Borsum II 9:2. Borsums Reserve musste auf mehrere Stammspieler verzichten. Langförden hatte mit den Gästen daher keine Probleme. Aber insbesondere in den Begegnungen im oberen Paarkreuz mussten Peter Igel und Lorenz gegen die Borsumer Hagemann und Tumbrägel all ihre Stärken ausspielen. Igel gelang dabei erstmals ein Sieg gegen seinen Angstgegner Tumbrägel. Lediglich Michael Eilers musste eine Einzelniederlage gegen einen großartig spielenden Tjaden hinnehmen. Hinzu kam noch die Doppelniederlage von Igel/Hölzen gegen Hagemann/Tumbrägel. Dank dieses Sieges hat Langfördens Team weiterhin glänzende Aussichten im Kampf um die Vizemeisterschaft, die zur Aufstiegsrelegation berechtigt. Überschattet wurde das Spiel indes vom Tod des ehemaligen

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Spitzenspielers Nico Azartchenko, der auch schon für den SV Petersdorf aktiv war. Er war tags zuvor an Leukämie gestorben.

Mädchen, Niedersachsenliga: SV Molbergen - Dahlenburger SK 5:8. Die zwei knapp verlorenen Doppel konnten nicht wieder aufgeholt werden. Nadine Bahlmann (3) und Nadine Nordlohne (2) holten die Punkte.

SV Molbergen - SV Holm-Seppensen 7:7. Molbergen knöpfte einem stark ersatzgeschwächten Gast ein Remis ab. Nach 1:1 in den Doppeln holten Claudia Fasold (2), Michaela Schrand (2), Nadine Bahlmann (1) und Nadine Nordlohne (1) die nötigen Punkte zum Remis.

Frauen, Bezirksliga: SV Molbergen II - BW Langförden II 7:2. Molbergen II spielte souverän. Zwei zum Teil knappe Doppelsiege brachten das Team auf die Siegerstraße. Petra von Höven-Bockhorst und Marion Busse ließen in ihren Einzeln nichts anbrennen.

2. Bezirksklasse: BW Langförden IV - DJK Bösel 4:7. Ute Wiemken und Stephanie Mühlsteff waren mit je zwei Einzelsiegen und zwei Zählern im Doppel die Matchwinner. Den fehlenden Punkt steuerte Ruth Mammen bei.

TV Dinklage - SV Harkebrügge 7:2. Durch die Niederlage in Dinklage rutschte der SV Harkebrügge auf den letzten Platz. Nach dem Doppelsieg von Gohra/Lüken konnte nur Kathrin Lüken einen Sieg für sich verbuchen.

Männer, Bezirksoberliga: SV Molbergen - ESV Lingen II 9:2. Molbergen entledigte sich aller Abstiegssorgen. Raimund Meinders und Dat Tran gewährten dabei dem Gast die Ehrenpunkte.

Quitt Ankum - SV Molbergen 5:9. Molbergen spielte groß auf. Grundlage des Sieges waren die drei gewonnenen Eingangsdoppel. Mathis Meinders und Uwe Derjue waren mit je zwei Einzelpunkten am Erfolg beteiligt.

ESV Lingen - BV Essen 3:9. Dank des Sieges schaffte Essen mit nun 19:13-Punkten den Sprung auf den vierten Platz. Essen spielte konzentriert und siegte verdient. Bereits nach den Doppeln (3:0) war der Grundstein gelegt. Manni Garwels (2) und Ulli van Deest verloren.

Bezirksliga: TTC Delmenhorst II - TTV Cloppenburg 9:4. Cloppenburgs Hoffnungen auf ein Wunder zerschlugen sich endgültig. Dabei sah es zu Beginn gut aus. Nach zwei Doppelsiegen durch Borchers/Menke und Balakci/Wilke konnten Thomas Menke und Daniel Wilke im ersten Durchgang ihre Einzel gewinnen. Zwei hauchdünne Fünf-Satz-Niederlagen von Dennis Balakci und Marco Büter brachen den Cloppenburgern „das Genick“.

1. Bezirksklasse: TV Dinklage II - SV Peheim 9:1. Nach den drei verlorenen Eingangsdoppeln lief es bei Peheim auch in den Einzeln nicht rund. Lediglich Horst Dieter Dicke zeigte eine ordentliche Leistung und gewann das erste Einzel. Alle anderen mussten sich nach drei beziehungsweise vier Sätzen verdient geschlagen geben.

SV Höltinghausen - TTC Staatsforsten 9:4. Ohne Witte und Vilas hatte Staatsforsten keine Chance. Martin Meckelnborg und Johannes Zurhake siegten zweimal.

TTV Garrel - GW Mühlen 9:2. Mit dem Sieg katapultierte sich Garrel ins Mittelfeld der Tabelle. Nach drei gewonnenen Doppeln agierte das Team auch in den Einzeln konzentriert und behielt dreimal im fünften Satz die Oberhand. Andreas Lüken gewann zwei Einzel.

TTC Staatsforsten - TTV Garrel 6:9. Der TTC musste auf Christian Witte verzichten. Teamchef Ludger Tapken und Ludger Rolfes waren die Matchwinner. Bei den Gastgebern blieb lediglich Bernard Tegeler ohne Niederlage.

2. Bezirksklasse: SV Molbergen II - SV Gehlenberg-Neuvrees 8:8. Der SV Gehlenberg nahm den ersatzgeschwächten Molbergern einen wichtigen Punkt ab. Wilfried Meemken und Bernd Meemken waren mit je zwei Einzelsiegen am Remis beteiligt. Bei den Molbergern holte Manfred Bosse zwei Punkte.

OSC Damme II - SV Petersdorf 9:2. Mit der klaren Niederlage macht der SV Petersdorf den Weg für die Cloppenburger Reserve frei. Nach drei Doppelniederlagen lief es auch in den Einzeln überhaupt nicht. Die Ehrenpunkte holten Lars-Philipp Müller und Andreas von Garrel.

Bezirksklasse Jungen: SV Molbergen - TSV Ganderkesee 8:6. Nach langer Durststrecke gelang den Molberger Jungen endlich wieder ein Sieg. Stefan Bahlmann, Markus Bahlmann, Dennis Schrand und Viktor Kremer holten je zwei Einzelpunkte.

TTC Staatsforsten - TV Jahn Delmenhorst 7:7. Mit einer tollen Leistung fügte der Nachwuchs des TTC Staatsforsten dem ungeschlagenen Tabellenführer den ersten Punktverlust zu. Andreas Krüger und Dennis Penning punkteten zweimal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.