• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Molbergen und Jeddeloh ausgeschieden

21.07.2005

SEDELSBERG SEDELSBERG/CAM - Nach der jeweils zweiten Niederlage sind die Bezirksklassen-Fußballer des SV Molbergen (Gruppe B) und der SSV Jeddeloh (Gruppe A) in der Vorrunde der Sedelsberger Sportwoche ausgeschieden. Molbergen unterlag dem Gemeinde- und Ligarivalen SV Peheim mit 1:2. Mit dem gleichen Ergebnis verlor Jeddeloh gegen den STV Barßel.

Gruppe A: STV Barßel – SSV Jeddeloh 2:1 (0:1). Mit einem starken Schlussspurt in einem hektischen Spiel rang Bezirksklassist Barßel die klassentieferen Jeddeloher nieder. Nachdem die Ammerländer durch einen umstrittenen Foulelfmeter von Christian Hillje in Führung gegangen waren (37.), tat sich der STV lange Zeit schwer. Jewgeni Buss (73., nach einem Abwehrfehler) und René Koopmann (85./Direktschuss aus 25 Metern) machten erst in der Schlussphase den Erfolg für die nach dem Wechsel überlegenen Barßeler perfekt.

Tore: 0:1 Christian Hillje (37., Foulelfmeter), 1:1 Jewgeni Buss (73.), 2:1 René Koopmann (85.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gruppe B: SV Peheim – SV Molbergen 2:1 (0:0). Bereits zwei Minuten nach der Pause setzte es durch einen Treffer Mike Wiemann die kalte Dusche für den SVM. Nur drei Minuten später der Ausgleich: Olaf Gottwald traf per Kopf. In der Folge machte das Team des Trainergespanns Stefan Lüske und Paul Bockhorst das Spiel, hatte aber nicht das nötige Quäntchen Glück im Abschluss. So kam es, wie es kommen musste: Jan Einhaus machte elf Minuten vor dem Ende das Turnier-Aus des SVM perfekt.

Tore: 1:0 Mike Wiemann (47.), 1:1 Olaf Gottwald (50.), 2:1 Jan Einhaus (79.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.