• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Molbergen strebt Sprung auf Platz zwei an

25.03.2010

KREIS CLOPPENBURG Die Tischtennis-Spieler des SV Molbergen streben die Wachablösung in der Bezirksliga an. Der SVM könnte mit Erfolgen gegen den TV Hude II und den OSC Damme den Ligarivalen TTV Cloppenburg II überholen, der beim Spitzenreiter Blau Weiß Lohne antreten muss.

Frauen, Landesliga: Spvg. Oldendorf III - BW Ramsloh. Die Oldendorferinnen brauchen drei Punkte aus drei Spielen, um den Titel zu holen Zwei davon wollen sie sich gegen die Ramsloherinnen erkämpfen. Diese können entspannt aufspielen. Sie wollen an die gute Leistung des Damme-Spiels anknüpfen. Anastasia Peris brennt darauf, ihre tolle Form erneut zu beweisen (Sonnabend, 14.30 Uhr).

Bezirksoberliga: Hoogsteder SV - SV Molbergen. Molbergen tritt zum Topspiel beim Tabellenführer an. Möglicherweise reicht in Hoogstede ein Unentschieden. Allerdings hat der SVM auch noch die Reserve des SV Wissingen im Nacken (Freitag, 20 Uhr).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga Ost: BW Ramsloh II - TTSC 09 Delmenhorst II. Einen Punkt brauchen die Ramsloherinnen noch für den Klassenerhalt. Gegen den Vorletzten sollte der drin sein (Sonnabend, 15.30 Uhr).

SV Molbergen II - SV Peheim. Nur der Sieger des Derbys darf sich noch kleine Hoffnungen auf die Vizemeisterschaft machen. Noch bessere Chancen hat der dritte Mitbewerber Wildeshausen (Montag, 20 Uhr).

Bezirksklasse: STV Barßel - TV Dinklage. Nach den vielen Rückschlägen der Barßelerinnen in der Rückserie soll gegen Dinklage ein Sieg her (Freitag, 20.30 Uhr).

Männer, Bezirksoberliga: TV Dinklage - TTV Cloppenburg (Freitag, 20.30 Uhr), SF Oesede II - TTV Cloppenburg (Sonnabend, 16 Uhr). Der TTV war strahlender Herbstmeister. Doch mittlerweile sind die Cloppenburger im grauen Mittelfeld versunken. Viel mehr als zwei Punkte gegen Dinklage dürfen sie auch an diesem Wochenende nicht erwarten. Oesede wird sich daheim nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.

STV Barßel - TSG Burg Gretesch II. Barßel wird wohl auch im vorletzten Saisonspiel keinen Sieg einfahren. Es ist nicht gelungen, den Ausfall von Frank Belling zu kompensieren (Sonnabend, 15 Uhr).

Bezirksliga: BW Lohne - TTV Cloppenburg II. Mehrfach stand der ungeschlagene Tabellenführer Lohne zuletzt am Rande einer Niederlage. Vielleicht kann die Cloppenburger Reserve den Lohnern einen Punkt abknöpfen (Freitag, 20 Uhr).

SV Molbergen - TV Hude III (Freitag, 20 Uhr), OSC Damme - SV Molbergen (Sonnabend, 16 Uhr). Molbergen hat die Chance, Cloppenburg vom zweiten Platz zu verdrängen. Zumindest gegen Schlusslicht Damme ist ein klarer Sieg programmiert.

1. Bezirksklasse: Post SV Cloppenburg - SV Falke Steinfeld. Mit einem Sieg könnte der PSV Cloppenburg die Falken noch vom dritten Tabellenplatz verdrängen. Das Hinspiel endete unentschieden (Freitag, 20 Uhr).

BV Essen II - VfL Löningen. Löningen muss punkten. Schließlich muss der VfL davon ausgehen, dass der Konkurrent um den Abstiegs-Relegationsplatz, Mühlen, zwei Punkte gegen Lohne holen wird (Sonnabend, 16 Uhr).

2. Bezirksklasse: BW Lohne III - SV Petersdorf. Mit einem Sieg könnte Petersdorf den abstiegsgefährdeten Seveltern Schützenhilfe leisten (Freitag, 20 Uhr).

SV Peheim - DJK TuS Bösel. Bösel braucht einen Sieg, um die Chance auf die Vizemeisterschaft zu wahren (Freitag, 20 Uhr).

GW Mühlen II - TTV Garrel-Beverbruch II. Der Meister bestreitet sein letztes Saisonspiel. Das Spiel wird wohl nicht lange dauern. Es bleibt also noch genügend Zeit zum Feiern (Freitag, 20 Uhr).

SV Molbergen II - BW Langförden IV. Auch im Falle eines Sieges wird sich Molbergen am Ende mit dem vierten Platz zufrieden geben müssen (Freitag, 20.15 Uhr).

SF Sevelten - BW Ramsloh. Noch können die Sportfreunde den direkten Abstieg aus eigener Kraft vermeiden. Allerdings sind die Saterländer zurzeit in guter Form (Sonnabend, 15 Uhr).

SV Peheim - BW Langförden IV. Während es für Peheim um nichts mehr geht, werden die Blau-Weißen noch einmal alles geben, um die Vizemeisterschaft unter Dach und Fach zu bringen (Sonnabend, 16 Uhr).

Jungen, Bezirksklasse Ost: SV Peheim - TTV Cloppenburg II. Der Ausrutscher in Hasbergen hat den Peheimer Nachwuchs unter Druck gebracht. Jetzt muss er gegen die spielstarke Cloppenburger Reserve unbedingt gewinnen (Montag, 18 Uhr).

Männer, Kreisliga: SV Höltinghausen II - SV Gehlenberg. Gehlenberg hat sich mit dem Sieg gegen Staatsforsten Luft verschafft. Jetzt gilt es, den Aufstiegs-Relegationsplatz zu verteidigen (Freitag, 20 Uhr).

TTV Cloppenburg III - VfL Löningen II. Noch haben die Cloppenburger die Meisterschaft nicht im Sack. Löningen ist immer für eine Überraschung gut – wie auch Friesoythe (Freitag, 20.30 Uhr).

STV Barßel III - TTV Cloppenburg III. Beim Tabellenletzten hat der Titelanwärter wohl leichtes Spiel (Sonnabend, 16 Uhr).

1. Kreisklasse: TTV Garrel-Beverbruch III - BW Ramsloh III. Garrel träumt von einem Ausrutscher der führenden Böseler Reserve, während Ramsloh unbeschwert aufspielen kann (Freitag, 20 Uhr).

VfL Löningen III - DJK Bösel II. In Löningen wird alles glatt laufen. Aber der Tabellenführer muss nach Ostern auch noch nach Neuscharrel (Freitag, 20.30 Uhr).

TTV Garrel-Beverbruch IV - BV Neuscharrel. Der BVN könnte die beste Saison seit Jahren mit dem dritten Platz abschließen. Dazu braucht er in Garrel zwei Punkte (Sonnabend, 16 Uhr).

2. Kreisklasse: SV Molbergen V - Post SV Cloppenburg II (Freitag, 20 Uhr), BV Essen III - Molbergen IV (Freitag, 20 Uhr, Sevelten II - Höltinghausen IV (Freitag, 20 Uhr).

Mädchen, Kreisliga: BV Essen - STV Barßel (Freitag, 18.30 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.