• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Molbergerinnen erwarten starken alten Bekannten

09.05.2014

Kreis Cloppenburg An diesem Wochenende werden die Relegationsturniere im Tischtennis ausgetragen. Für einige Vereine besteht die Möglichkeit, den Abstieg noch abzuwenden, andere haben die Chance auf den Aufstieg. Die Ramsloherinnen verzichten auf die Relegation um den Aufstieg in die Verbandsliga.

Bezirksoberliga Damen SV Molbergen - BW Langförden. Mit großer Mühe und in letzter Sekunde konnten sich die Molbergerinnen auf den Relegationsplatz retten. Nun treffen sie auf einen alten Bekannten. Die Langförderinnen wurden in der Bezirksliga hinter Molbergen II Vizemeister. Das SVM-Team wird sich voll reinhängen müssen, um – mit Unterstützung der Fans – die Oberhand zu behalten. Sonnabend, 11 Uhr.

Bezirksoberliga Herren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Bezirksliga-Vizemeister SV Höltinghausen kämpft in einem Dreierturnier um einen Platz in der Bezirksoberliga, den der BV Essen als direkter Absteiger räumen musste. Gegner sind Gastgeber Vorwärts Nordhorn und der TSV Riemsloh. Nordhorn und Riemsloh starten am Sonnabend um 11 Uhr. Der SV Höltinghausen steigt gegen 14.30 Uhr ins Turnier ein.

Bezirksliga Herren

Der TTV Cloppenburg wurde mit nur einem Saisonsieg Tabellenletzter. Weil die Klasse nur aus acht Mannschaften bestand, darf der TTV doch noch um den Klassenerhalt spielen. Gegner sind das Hatten-Sandkruger Reserve-Team um Dieter Haaf und die zweite Mannschaft BW Langfördens. Vor allem die alten Haudegen um Heini Heitkamp werden den Cloppenburgern das Leben schwermachen. Das Turnier beginnt am Sonnabend um 10.30 Uhr in Cloppenburg mit der Partie des TTV gegen Langförden.

1. Bezirksklasse Herren

SV Molbergen II - PSV Cloppenburg. Der PSV musste im Vorjahr nach langer Zugehörigkeit die 1. Bezirksklasse verlassen, will jetzt aber zurück. Die mit vielen talentierten jungen Nachwuchsspielern gespickte Molberger Mannschaft, die erst im Vorjahr aufgestiegen ist, wird den Platz nicht so einfach räumen. Sonnabend, 14 Uhr.

2. Bezirksklasse

STV Sedelsberg - SV Molbergen III. Der STV ist kurz vor Saisonende doch noch auf den Relegationsplatz abgerutscht und bekommt es nun mit dem ehrgeizigen Kreisliga-Vizemeister aus Molbergen zu tun. Entscheidend dürfte sein, ob Kristof Sek nach seinem Armbruch wieder einsatzfähig ist. Sonnabend, 19.30 Uhr.

Kreisliga Herren

BW Ramsloh II - BV Essen III. Für Aufsteiger Ramsloh war es ein hartes Stück Arbeit, in der mit zwölf leistungsstarken Mannschaften bestückten Kreisliga den Relegationsplatz zu erreichen. Den wollen die Blau-Weißen nun im Duell mit einem bärenstarken Kreisklassen-Vizemeister behaupten.

Die Essener sind routiniert und fahren mit dem starken Nachwuchsspieler Samir Ali ins Saterland. Freitag, 20 Uhr

1. Kreisklasse

SV Gehlenberg-Neuvrees II - SV Höltinghausen IV. An der Nahtstelle zwischen Sechser- und Vierermannschaften dürfte der SVG leicht im Vorteil sein. Allerdings können die Gäste auf bärenstarke Einzelspieler (etwa Rico Frank) verweisen. Da ist kein Favorit auszumachen. Sonnabend, 14 Uhr

2. Kreisklasse

SV Molbergen V - TTV Garrel-Beverbruch VI. Die Garreler übertrumpften in einem rasanten Endspurt nicht nur Cloppenburg III, sondern auch die eigenen Vereinskameraden der fünften Mannschaft. Auch im Spiel gegen Molbergen hat das Team seine Chancen. Sonnabend, 14.30 Uhr.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.