• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Molbergerinnen gewinnen Derby überraschend deutlich

07.04.2010

KREIS CLOPPENBURG Die in der Bezirksliga spielenden Tischtennisspielerinnen des SV Molbergen haben am Wochenende das Derby gegen den SV Peheim ohne Probleme mit 8:2 gewonnen. Unterdessen trumpften die Tischtennisspieler des SV Höltinghausen beim 9:4-Sieg gegen den Bezirksklassen-Rivalen Post SV Cloppenburg auf.

Frauen, Bezirksliga Ost: SV Molbergen II - SV Peheim 8:2. Das mit Spannung erwartete Molberger Gemeindeduell gewannen die Gastgeber- innen überraschend deutlich. Nach den Doppeln führten sie 2:0. Dann sorgte Maria Fredeweß mit ihren Siegen gegen Meike Wanke und Anja Fischer für Furore. Auch Marion Busse und Nadine Bahlmann behielten im unteren Paarkreuz in den Duellen mit den Peheimer Routiniers die Oberhand.

Die Peheimerinnen werden sich aufgrund der Niederlage mit dem dritten oder vierten Rang zufrieden geben müssen. Molbergens Reserve wird es wegen des schweren Restprogramms kaum gelingen, dem VfL Wildeshausen die Vizemeisterschaft noch streitig zu machen.

Herren, 1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: Post SV Cloppenburg - SV Höltinghausen 4:9. Der SV Höltinghausen trat auch beim PSV Cloppenburg wie ein Meister auf. Nach den Doppeln führten die Gäste 2:1. In der ersten Einzelrunde folgten Siege von Martin Meckelnborg, Dat Tran und dem jungen Mathis Zurhake.

Auch im zweiten Durchgang ließen die Gäste im oberen Paarkreuz nichts anbrennen. In der Mitte mussten sich Christian Zurhake und Aloys Pöhler dem spielstarken Timo Ihnen geschlagen geben.

Kreisliga: STV Barßel III - Hansa Friesoythe 7:9. Beinahe hätte Schlusslicht Barßel III Hansa einen Punkt abgenommen. Dank der besseren Doppel und des überragenden Trios Sternberg, Tepe, Glup retteten die ersatzgeschwächten Gäste den hauchdünnen Sieg. Barßels Michael Morthorst und Johannes Kühlich waren im unteren Paarkreuz je zweimal erfolgreich.

1. Kreisklasse: BW Ramsloh III - TTV Garrel-Beverbruch IV 8:8. Dank einer starken kämpferischen Leistung holten die Gäste nach einem 0:4-Rückstand noch ein Unentschieden. Nach drei knapp gewonnenen Doppeln und dem mühsam erkämpften Sieg von Jens Wilkens gegen Andre Deeken fehlte es einigen Blau-Weiß-Akteuren wohl an der nötigen Einstellung. Lediglich Jens Wilkens und Willi Berssen gewannen zwei Spiele, Thomas Prieshoff war einmal erfolgreich. Bei den Gästen glänzten Markus Nienaber und Walter Gerken mit jeweils zwei Punkten.

2. Kreisklasse: SV Höltinghausen IV - Post SV Cloppenburg II 4:7. Mit viel Mühe behaupteten die Cloppenburger die Tabellenführung. Unbeeindruckt vom 0:2-Rückstand nach den Doppeln erspielte sich Höltinghausen durch Rico Frank (2), Helmut Mählmann und Leo Faske eine 4:3-Führung, bevor die Gäste das Blatt zu ihren Gunsten wendeten. Alle Cloppenburger gewannen je einmal.

3. Kreisklasse: TTV Cloppenburg V - Viktoria Elisabethfehn 4:7. Cloppenburgs Vereinschef Otto Behrendt präsentierte sich in Topform. Er gewann sowohl das Doppel mit Gerd Drews als auch beide Einzel.

Gleichwohl konnte er alleine die Niederlage gegen die Nordkreisler nicht verhindern. Matchwinner war Robert Timmermann mit zwei überlegenen Einzelsiegen.

Viktoria Elisabethfehn - TTV Garrel-Beverbruch V 3:7. Nach dem Sieg in Cloppenburg folgte die Ernüchterung: Ausgerechnet im wichtigen Heimspiel um die Vizemeisterschaft kassierten die teils übermotiviert spielenden Elisabethfehner eine Niederlage. In einem spannenden Match hatten ihnen in den entscheidenden Phasen die Nerven versagt. Insbesondere in den Doppeln hatten sie geschwächelt. Matchwinner bei den siegreichen Gästen waren Frank Willenborg und Guido Kühling.

Schüler, Kreisklasse: SV Höltinghausen II - SV Molbergen 1:7. Die Molberger Schüler fuhren einen lockeren Sieg ein. Dennis Abram, Frederik Fetzer und Thomas Abram blieben ungeschlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.