• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Motivation zur Teilnahme bringt Titel

23.09.2014

Cloppenburg Die Beteiligung an den Cloppenburger Stadtmeisterschaften im Tischtennis war gut. Im Nachwuchsbereich wurden die Titelträger der Schülerinnen, der Schüler A und B sowie der Jungen ausgespielt.

Sarah Gabriel setzte sich bei den Schülerinnen durch. Leon Hippler gewann die Schüler A-Konkurrenz. Moritz Koopmeiners konnte seinen Vorjahreserfolg in der Schüler B-Klasse wiederholen. Spannend verlief die Jungenkonkurrenz, denn mit knappem Vorsprung sicherte sich Lino Fortmann erstmals den begehrten Wanderpokal.

Im Anschluss daran kämpften die Herren um die Wanderpokale. Bei den Herren A wurde zunächst in drei Gruppen gespielt. Hier konnten sich die Favoriten durchsetzen, allerdings rettete sich Seriensieger Christoph Tapke-Jost nur als Dritter der stärksten Gruppe in die Endrunde. Vor ihm platzierten sich Oliver Peus und Jürgen Bernert. Diese drei schafften es dann zusammen mit Markus Vilas ins Halbfinale.

Vilas konnte sich hier gegen Jürgen Bernert durchsetzen. Oliver Peus bezwang Christoph Tapke-Jost erneut. In einem hochklassigen Endspiel siegte Markus Vilas in 3:1-Sätzen gegen Oliver Peus, der damit zum wiederholten Male Zweiter wurde. „Pech“ für ihn, hatte er doch Markus Vilas am Vortag persönlich zur Teilnahme an der Stadtmeisterschaft motiviert.

Die B-Konkurrenz bei den Herren wurde zunächst in zwei Gruppen gelost. In der stärksten Gruppe setzten sich Alexander Brilz und Michael Stonat durch. Brilz konnte im Halbfinale Andre Edelburg besiegen. Stonat setzte sich gegen Michael Weuter ebenfalls in 3:0-Sätzen durch. In einem packenden Endspiel gewann Stonat mit 3:2 gegen Brilz, dem er im Gruppenspiel noch in 2:3-Sätzen unterlegen gewesen war.

Die Doppelpaarungen wurden auch ausgelost. Danach waren keine Favoriten erkennbar. In einem spannenden Endspiel siegten Willi Weikum/Ulli Reinelt vor Alexander Brilz/Dominik Dubber.

Siegerliste, Mädchen: 1. Sarah Gabriel, Emmi-Zoe Plaggenborg. Schüler B: 1. Moritz Koopmeiners, 2. Lennard Meyer. Schüler A: 1. Leon Hippler, 2. Nik Schmitke, 3. Justin Witte. Jungen: 1. Lino Fortmann, 2. Moritz Koopmeiners, 3. Leon Hippler.

Herren A: 1. Markus Vilas, 2. Oliver Peus, 3. Jürgen Bernert und Christoph-Tapke-Jost. Herren B: 1. Michael Stonat, 2. Alexander Brilz, 3. Michael Weuter und Andre Edelburg. Herren Doppel: 1. Willi Weikum/Ulli Reinelt, 2. Alexander Brilz/Dominik Dubber, 3. Christian Kramer/Frank Lunze und Ulli Seeger/Michael Weuter

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.