• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Müller/Brinkmann geschickt an der Platte

04.01.2010

PETERSDORF „Mit der Beteiligung sind wir sehr zufrieden“, sagt Tischtennisabteilungsleiter Martin Meinerling vom SV Petersdorf. Traditionsgemäß lädt der Verein zum Jahreswechsel zur Vereinsmeisterschaft ein. Teilnehmen konnten alle aktiven und ehemaligen Mitglieder des Vereins. Die Meisterschaft wird in „Zweiermannschaften“ ausgespielt. Auch Bürgermeister Hermann Block ging an den Start. Für das Halbfinale hatten sich Clemens Cloppenburg/Martin Meinerling, Bernhard Cloppenburg/Gerd Bohmann, Ewald Müller/Andreas Runden sowie Lars-Philipp Müller/Andreas Brinkmann qualifiziert.

Im ersten Halbfinalspiel konnten Clemens Cloppenburg/Martin Meinerling das Team Ewald Müller/Andreas Runden mit 2:1 besiegen. Mit 2:0 siegten Lars-Philipp Müller/Andreas Brinkmann über Bernhard Cloppenburg/Gerd Bohmann.

Spannend ging es dann im Finale zu. Das erste Einzel gewann Lars-Philipp Müller nach fünf Sätzen mit 3:2 gegen Clemens Cloppenburg. Da dessen Teamkamerad sein Einzel gegen Andreas Brinkmann ebenfalls nach fünf Sätzen mit 3:2 gewann, war zur Entscheidung ein Doppel erforderlich. Das konnten dann Lars-Philipp Müller und Andreas Brinkmann für sich entscheiden und sich damit den Turniersieg sichern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erstmals wurden auch gleichzeitig Vereinsmeisterschaften der Jugend ausgetragen. Das erste Halbfinale gewann Julian Runden mit 3:2 gegen Jonas Burrichter, das erste Halbfinale gewann Jan Gerd Cloppenburg mit 3:0 gegen Nico von Campen. Jonas Burrichter siegte um Platz drei mit 3:2 gegen Nico von Campen. Jan- Gerd Cloppenburg siegte dann im Endspiel mit 3.2 gegen Julian Runden.

Die Siegerehrung nahm schließlich der stellvertretende Bürgermeister Arnold Taphorn vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.