• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

LEICHTATHLETIK: Müller überrundet Gegner bei Gegenwind

21.04.2005

[SPITZMARKE]DELMENHORST DELMENHORST/HG - Beim Auftakt der Bahnsaison in Delmenhorst hat der hiesige Leichtathletik-Nachwuchs auf den Mittel- und Langstrecken gleich mit einer Reihe neuer Bestzeiten auf sich aufmerksam gemacht.

Unbeeindruckt vom Gegenwind auf der Zielgeraden sorgte Vitali Müller von der SG Essen-Garthe-Molbergen (EGM) für das herausragende Ergebnis der gesamten Veranstaltung. Im 3000-Meter-Lauf der männlichen Jugend A absolvierte der 19-Jährige die siebeneinhalb Runden in der persönlichen Bestzeit von 8:44,54 Minuten und überrundete sogar den Zweitplatzierten Tilo Saurin (DSC Oldenburg). In der „ewigen“ Kreisbestenliste verbesserte sich Müller um zwei Plätze und hat jetzt nur noch die Löninger Berthold Imholte (8:30,6) und Heinrich Drees (8:41,21) vor sich.

Ebenfalls Bestzeit lief Jens Nerkamp (BV Garrel) als Sieger der männlichen Jugend B. Nach etwas zu schnellem Beginn kam er nach 9:35,26 Minuten ins Ziel. Zweiter wurde sein Vereinskollege Patrick Einhaus, der mit 10:10,38 Minuten in seinem ersten Bahnwettkampf ein ansprechendes Debüt gab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im 800-Meter-Lauf der Schülerinnen war die SG EGM mit ihrem sehr erfolgreichen Mädchen-Trio am Start. Als Zweitplatzierte verbesserte sich Friederike Hemme um fast fünf Sekunden auf 2:30,94 Minuten und gewann das vereinsinterne Duell gegen die um ein Jahr älteren Julia Ruhl (2:32,96) und Marina Kortenbrock, die mit 2:33,42 Minuten allerdings weit über ihrer Bestzeit (2:21,3) blieb. Platz zwei in der Schülerklasse M 14 über 1000m belegte Thomas Ruhl (SG EGM) in 3:14,78 Minuten.

Die 100-Meter-Läufe litten unter zu starkem Gegenwind mit über zwei Metern pro Sekunde. Kreisrekordhalterin Kira Haiduk (SG EGM) gewann die B-Jugend-Konkurrenz deutlich, hakte aber ihre Zeit von 13,20 Sekunden schnell ab. In der gleichen Altersklasse bei den Jungs belegte Dean Dixon (SG EGM) Rang zwei in 12,38 Sekunden. Ihrer Bestzeit noch am nächsten kam Marina Kortenbrock, die in 13,72 Sekunden die W-15-Wertung gewann. Friederike Hemme wurde Vierte in 14,84 Sekunden.

Am Sonntag gehen in Sulingen die Niedersachsenmeisterschaften auf den Langstrecken und in den Langstaffeln über die Bühne. Der Kreis Cloppenburg ist mit folgenden Läufern vertreten: Vitali Müller, Julia Ruhl, Friederike Hemme (alle SG EGM), Jens Nerkamp, Patrick Einhaus (beide BV Garrel) und Katharina Herzog (STV Barßel).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.