• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: TVC verliert in Münster

20.01.2020

Münster /Cloppenburg Die Volleyballerinnen des TV Cloppenburg haben am vergangenen Wochenende ihr Drittliga-Auswärtsspiel beim USC Münster II 0:3 (18:25, 17:25, 15:25) verloren. Münster sei besser gewesen, sagte Cloppenburgs Trainer Tomislav Ristoski. „Wir konnten zwar bis zur Mitte des jeweiligen Satzes eine gute Leistung abliefern. Aber Münster hat es auch gut gemacht.“ Wenn es knifflig wurde, habe die Erfahrung der Münsteranerinnen den Ausschlag gegeben, meinte Ristoski. „Einige von den Spielerinnen haben schon Bundesliga gespielt. Das konnte man merken, während uns mit zunehmendem Spielverlauf die Konzentration flöten ging.“

Bei den Gästen gab Zuspielerin Ilka Flöck ihr Debüt für den TVC. Sie hatte am vergangenen Freitagabend das erste Mal mittrainiert. Flöck habe einen sehr positiven Eindruck hinterlassen, sagte Ristoski. „Aber die richtigen Automatismen im Zusammenspiel einer Mannschaft greifen bekanntlich erst nach einigen Wochen.“

TV Cloppenburg: Bustamante-Lapko, Lüske, Eilers, Elsner, Rathkamp, Tabeling, Bizhko, Dacevic, Flöck, Fischer.

Zuschauer: 25.

Spieldauer: 62 (21/20/21) Minuten.

Schiedsrichter: Jürgen Pospiech (Herten) und Daniela Pomber (Delbrück).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.