• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schwimmen: Nach starker Leistung geht’s noch in den Kraftraum

05.04.2013

Cloppenburg Die Zwei haben offenbar noch viel vor: Lukas Westphal und Thilo Nitsche haben ihre Trainerin Uta-Masami Münch am Osterwochenende besonders beeindruckt. Die zwei Nachwuchsschimmer des Cloppenburger SV hatten zunächst beim 18. Internationalen Ostermeeting in Wardenburg mit starken Leistungen geglänzt, um anschließend im Kraftraum an sich zu arbeiten.

Lukas (Jahrgang 1998) und Thilo (Jg. 1997) waren zusammen mit ihrer Trainerin sowie dem neuen Leistungsgruppen-Mitglied Birte Heuermann (Jg. 2000) und Kevin Güntner (Jg. 1999) in den Landkreis Oldenburg gefahren. In Wardenburg standen sie in den Jahrgangs-Vergleichen gleich mehrfach auf dem Podest. So gewann Lukas über 100-Meter-Rücken in 01:19,14 Minuten und stellte damit eine neue persönliche Bestzeit auf. Dies gelang ihm auch über 50-Meter-Brust (0:43,01 Minuten, Platz vier) und 200-Meter-Brust (3:23,79 Minuten, Rang vier). Die 50-Meter-Freistil schloss er in 0:32,46 Minuten als Fünfter ab. Laut Trainerin Münch hat sich in dem Wettkampf Lukas’ Trainingseifer bemerkbar gemacht.

Thilo bringt Topleistung

Thilo konnte über 100-Meter-Schmetterling seine erst im Januar in Meppen aufgestellte Bestzeit um mehr als zwei Sekunden unterbieten (1:16,53, Platz drei). Damit nicht genug: Auf der 200-Meter-Brust-Strecke steigerte er sich ebenfalls deutlich (2:58,59) und konnte so sogar als Erster anschlagen, was ihm auch noch über 100-Meter-Rücken (1:12,72) gelingen sollte – obwohl er nicht ganz an seine Bestleistung herangekommen war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kein Oster-Herumgeeiere

Auch Neuzugang Birte hinterließ in Wardenburg einen guten Eindruck. Sie schwamm gleich zwei Bestzeiten – über 50-Meter-Freistil (0:42,31, Platz elf) und 200-Meter-Freistil (03:32,50, Platz acht). Auch Kevin leistete sich kein Herumgeeiere an Ostern. Er gab Vollgas. Bei seiner Premiere über 100-Meter-Schmetterling wurde er gleich Zweiter (01:29,79). Auf der 50-Meter-Bruststrecke erkämpfte er sich in 0:45,78 Minuten Platz vier.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.