• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SCHWIMMEN: Nachwuchs-Schwimmer schnuppern Wettkampfluft

06.04.2006

LASTRUP LASTRUP/GS - Amelie Möller und André Sliwka sind die neuen Vereinsmeister der Jugendlichen des Lastruper Schwimmvereins. Sie schnitten unter den Jahrgangsbestem beim LSV-Nachwuchs am erfolgreichsten ab. Kaum weniger erfreulich war jedoch das Abschneiden der anderen Jahrgangsbesten.

Etliche Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte erlebten die spannenden Wettkämpfe. Nach gut zwei Stunden standen folgende Jahrgangsbesten fest: Bei den Mädchen setzten sich Birte Heuermann (Jahrgang 2000), Johanna Lübken (1999), Lea Meyer (1997), Henrike Untiedt (1996), Christina Jahn (1995), Laura Koopmann (1994), Rebecca Swoboda (1993), Nora Hertrampf (1992), Theresa Möller (1990) und Amelie Möller (1989) durch. Dustin Pohl (Jahrgang 1999), Andre Grever (1998), Jonas Heitmann (1997), Marius Koopmann (1996), Julian Wilken (1995), Markus Dockmann (1994), Dirk von Hammel (1991), Matthias Dockmann (1990), Florian Gerdes (1989), André Sliwka (1987) und Steffen Schmees (1986) wurden bei den Jungen Beste ihres Jahrganges.

Bereits zum sechsten Mal hatte der Lastruper Schwimmverein die Vereinsmeister unter seinen Nachwuchstalenten ermittelt. Rund 40 Mädchen und Jungen gingen an den Start. Für einen reibungslosen Verlauf sorgten Schwimmwartin Peggy Rüther und das Trainer- und Kampfrichterteam des LSV. Auf dem Wettkampfprogramm standen die 50-Meter-Strecken der vier Stilrichtungen (Brust, Kraul, Rücken und Schmetterling) sowie Freistilstaffeln.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Hauptgedanke der Vereinsmeisterschaften ist nach Angaben der Organisatoren der interne Vergleich. Er hilft den Trainern, den Trainingsstand der Kinder zu beurteilen, Zudem sollen gerade die Jüngsten, die noch keine zehn Jahre alt sind, die Möglichkeit bekommen, schon einmal Wettkampfatmosphäre zu schnuppern und sich an den Ablauf von Meisterschaften zu gewöhnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.