• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Nachwuchsreiter sehr erfolgreich

28.05.2014

Warendorf Regelmäßig Mitte Mai trifft sich die Elite der jungen deutschen Pferdesportler in Warendorf zum „Preis der Besten“. Die neben den Deutschen Jugendmeisterschaften bedeutendste Nachwuchsveranstaltung in Deutschland bietet den Bundestrainern einen Überblick über den Leistungsstand auf die neue Saison und die Europameisterschaften.

Auch in diesem Jahr mischten Cloppenburger Nachwuchsreiter die Konkurrenz kräftig auf. Allen voran Guido Klatte jun. (RG Klein Roscharden), Preis der Besten-Gewinner der Junioren (bis 18 Jahre) 2013, im Sattel von Cornets Prinz. Nach Platz 13 im ersten Springen und Rang vier im zweiten durfte sich Klatte jun. über die Silbermedaille in der Altersklasse „Junge Reiter“ (18 bis 21 Jahre) freuen. Den Sieg holte sich die Vorjahressiegerin Angelina Herröder mit „Abc Trixi“.

Bundestrainer Markus Merschformann (Sendenhorst) war zufrieden. „Es haben sich diejenigen durchgesetzt, die über die meiste Routine verfügen.“ Dazu zählte auch Klattes Vereinskamerad Henry Vaske mit Clair, der den „Preis der Besten“ mit Rang sieben abschloss.

Mit einer bärenstarken Leistung wartete in der Juniorenklasse die Lastruperin Leonie Böckmann im Sattel von Rafaello auf. Die Tochter des Nationenpreisreiters Gilbert Böckmann glänzte in der Endabrechnung mit einem fünften Rang. Ihre Vereinskameradin Johanna Frauenrath konnte sich mit Rang 16 im Sattel von Turbud Cicero unter 63 Startern gut in Szene setzen. Den fünften Rang in der Juniorenwertung wiederholte Leonie Böckmann in der Ponyklasse mit Fort Lauderdale. Das brachte ihr auch noch einen Platz im Pony-Bundeskader ein.

Einen guten 13. Rang erreichte der Falkenberger Manuel Feldmann mit Quinnus. Der Juniorenreiter verpatzte seine erste Wertung mit Rang 29, sonst wäre er auf einen einstelligen Rang nach Hause gefahren.

In der „Children-Klasse“ wusste der erst 13-jährige Calvin Böckmann (Lastrup) im Sattel von Carvella Z zu überzeugen. Nur um 0,5 Punkte verfehlte Calvin die Bronzemedaille. Ihm war bei der Siegerehrung aber die Silbermedaille umgehängt worden, doch er gab sie später in der Meldestelle wieder ab, da ein Fehler in der Auswertung aufgefallen war, als einfach zwei Reiter vergessen worden waren – ein sehr sportliches Verhalten. Dafür schlug Calvin in der Pony-Vielseitigkeit dann umso nachhaltiger zu. „Silber“ hieß es nach Dressur, Gelände und Springen für den Lastruper im Sattel von Askaban B hinter der Siegerin Emma Brüssau aus Baden-Württemberg. Stolz durfte Calvin auch sein, weil er das Gelände fehlerfrei für sich entschied.

Mit seinem zweiten Pony Camissa Nera konnte sich Calvin noch Rang sieben sichern. Auch hier war er mit Rang drei im Gelände ganz vorn dabei. Sein um ein Jahr älterer Bruder Liam, der nach Dressur und Gelände noch gut im Rennen war, verzichtete auf das abschließende Springen. „Puccini hat sich an einem Bein verletzt, da haben wir ihn erst gar nicht mehr zur Verfassungsprüfung vorgestellt“, erklärte Mutter und Trainerin Simone Böckmann.

In der Disziplin Dressur war aus dem Kreisgebiet nur Kristin Biermann mit San Schufro (RFV Essen) in Warendorf dabei. Die Amazone konnte mit Rang 17 in der Endabrechnung nicht in die Medaillenvergabe eingreifen. Eine Woche vor Warendorf gewann Jule Wewer vom PSV Löningen-Ehren in Everswinkel beim „Preis der Besten“ der Junioren und Jungen Reiter in der Vielseitigkeit die Wertung bei den Jungen Reitern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.