• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SPORT: Narren tanzen um die Wette

03.11.2006

CLOPPENBURG CLOPPENBURG/KIM - Der Cloppenburger Carnevals-Verein (CCV) sowie die angeschlossene Tanzsportgemeinschaft (TSG) richten eines der größten Tanzturniere des Karnevalringes aus. Am Sonntag, 5. November, werden ab 9.30 Uhr in der Halle an der Leharstraße die Tanzmeisterschaften des Karnevalringes Weser-Ems in den Show- und Garde-Tänzen sowie der Solo-Tanzmariechen über die Bühne gehen. Teilnehmen werden außerdem Tanzgruppen aus Hannover, Hamburg und Schleswig-Holstein, so dass von einer Norddeutschen Meisterschaft gesprochen werden kann.

Veranstalter dieses Groß-Tanzturniers ist der Karnevalring Weser-Ems unter der Leitung seines Präsidenten Rüdiger Kroiß. Wie dieser mitteilte, ist der KWE äußerst erfreut darüber, dass der ehemalige CCV-Präsident Horst Welzer dieses bedeutendste karnevalistische Tanzturnier Norddeutschlands wiederum nach Cloppenburg geholt hat. Schon 1989 veranstalteten die Cloppenburger den Wettbewerb, hatten aber damals nur ein Drittel der jetzigen Teilnehmer zu betreuen.

17 Vereine treten diesmal in den verschiedensten Klassen und Altersstufen an. Das bedeutet, dass mehr als 300 Aktive an den Start gehen. Das Interesse am 30. KWE-Turnier ist laut Aussage von CCV-Präsident Jürgen Scheper so groß wie seit 15 Jahren nicht mehr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aus der näheren Umgebung mit dabei sind die Karnevalvereine aus Vechta, Quakenbrück und Dinklage, die immer wieder auf diesem Turnier mit echten Spitzengruppen sowie Solo-Tanzmariechen vertreten sind. Auch der gastgebende CCV schickt vier Mannschaften auf die Bühne.

Die CCV-Minis wollen in der Jüngstenklasse eine gute Platzierung erreichen. Gute Aussichten haben die zwei CCV-Junioren-Teams im Show-Dance. Sie gehören bei einem optimalen Verlauf zum Favoritenkreis.

Ein ganz heißes Eisen im Kampf um die Weser-Ems-Meisterschaft hat der CCV/TSG Cloppenburg mit dem CCV-Ballett im Feuer. Die jungen Frauen sind Titelverteidiger im Show-Dance – sie wollen versuchen, den Titel in der Abteilung A weiterhin in Cloppenburg zu halten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.