• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

CROSSLAUF: Nerkamp kennt im Spurt keine Gnade

16.03.2009

BöSEL Seine Klasse einmal mehr eindrucksvoll demonstriert hat Garrels Spitzenläufer Jens Nerkamp. Am Sonnabend holte sich der Abiturient bei den Kreismeisterschaften auf dem Böseler Rundkurs am Heideweg die Titel über die Kurzstrecke (3000 Meter) und die 9000-Meter-Langdistanz. Und das, obwohl er Knieprobleme hatte und zwischen den Starts gerade einmal 20 Minuten lagen.

Über 3000 Meter lief Nerkamp bis kurz vor dem Ziel an der Seite seines Trainingspartners Michael Majewski – beide werden vom Kneheimer Heiner Göttke gecoacht – um sich dann im Finish abzusetzen. Nerkamp siegte in der Zeit von 10:53,3 Minuten. Für Majewski, der souverän die Konkurrenz der Jugend B gewann, blieb die Uhr exakt drei Sekunden später stehen. Den Titel der Jugend A sicherte sich Bösels Jan Dirk Kleymann (11:20,8 Minuten) als Gesamtdritter.

Schnellste Frau im Feld war die Barßelerin Mareike Maaß (14:26,9 Minuten). Seine Titelsammlung erweitern konnte auch der über 70-jährige Johann Leicht (TuS Emstekerfeld). Er benötigte 22:08,5 Minuten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schnellste Frau auf der Langstrecke (9000 Meter) war wie so oft Garrels Aushängeschild Susanne Fröhlking, die in der guten Zeit von 40:51,8 Minuten ins Ziel lief. Bei den Männern entwickelte sich ein packendes Match zwischen Nerkamp und Löningens Topläufer Nico Bucchioni. Seite an Seite zogen die beiden ihre Runden und belauerten sich. Im Zieleinlauf bewies Nerkamp dann abermals Steherqualitäten und gewann in der hervorragenden Zeit von 31:03,0 Minuten. 7,2 Sekunden später lief Bucchioni, der die Altersklassenwertung M 35 gewann, ein. Beide schafften das Kunststück und überrundeten den Gesamtdritten Hajo Lüken (Großenkneten; 39:08,0 Minuten). „Der Nico ist schon ein verdammt harter Hund. Hut ab vor seiner Leistung“, zollte Nerkamp-Trainer Göttke dem Löninger Langstreckler Respekt. Selbstredend freute ihn noch mehr Nerkamps Auftritte. Beide blicken jetzt den Landesmeisterschaften im Straßenlauf am nächsten Sonntag in Lemwerder gespannt entgegen. „Ich hoffe, dass Jens dort richtig

einen raushaut“, peilt der im Hauptberuf eine Nostalgiekneipe leitende Göttke das nächste Edelmetall an. Den Titel in der Konkurrenz M 50 holte sich derweil Kreisstatistiker Ulli Reinelt vom TuS Emstekerfeld (41:51,7 Minuten).

Die größte Teilnehmerzahl gab’s bei den Schüler/innen D. Löningens Julius Moormann holte sich über die Distanz von 1150 Metern in der Zeit von 4:55,4 Minuten den Gesamtsieg. Beste Schülerin war als starke Gesamtvierte Freya Wynant vom VfL Löningen (5:24,7 Minuten).

Seine derzeitige Ausnahmestellung bei den Schülern C M11 zeigte Garrels Felix Tabeling, der für 1150 Meter 4:19,3 Minuten benötigte. Er verwies die Löninger Tobias Bäker (4:28,3 Minuten) und Luca Gehling (4:30,9 Minuten auf die Plätze. Bei den Schülern M 10 entschied der Löninger Dustin Pohl (4:37,0 Minuten) das Duell mit dem für die SG Essen-Garthe-Molbergen startenden Kneheimer Daniel Bremersmann (4:43,4 Minuten) für sich. Weitere Titel für den VfL Löningen holten Pia Seemann (Schülerinnen C) und Tobias Hagedorn (Schüler B). Bei den Schülerinnen B (1500 Meter) setzte sich Garrels Lena Menke (5:29,2 Minuten) vor Lea Meyer (VfL Löningen; 5:41,8 Minuten) durch. Tabea Themann siegte bei der weiblichen Jugend B (2300 Meter) in 9:23,4 Minuten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.