• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 25 Minuten.

Unfall Beim Ahlhorner Dreieck
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Nerkamp schüttelt Konkurrenz früh ab

19.07.2010

EMSTEK In der neuen Streckenrekordzeit von 33:12 Minuten hat Jens Nerkamp vom BV Garrel am Sonnabend die 18. Auflage des Emsteker Kirmeslaufs über zehn Kilometer für sich entschieden. Schon wenige hundert Meter nach dem Startschuss setzte sich der 20-jährige Spitzenathlet, der den Lauf als Vorbereitung für die deutschen Juniorentitelkämpfe (Regensburg) und die deutschen Straßenlaufmeisterschaft (Ohrdruf) absolvierte, vom Feld ab und lief den Sieg einsam nach Hause.

Starker Majewski

Guter Zweiter im Feld der 102 Athleten wurde sein vier Jahre jüngerer Trainingspartner Michael Majewski (37:00 Minuten). Er verwies in einem packenden Endspurt den Großenkneter Dirk Schmitt (37:01) auf Rang drei.

Souveräne Siegerin bei den Frauen wurde vom LT Waldschleicher Lohne Claudia Wahls (43:26 Minuten). Platz zwei ging an Vorjahressiegerin Susanne Fröhlking vom BV Garrel (44:45 Minuten). Dritte wurde Tanja Gößling vom VfL Löningen (46:25 Minuten).

Weitere Erfolg verbuchte der stark vertretene BV Garrel im Volkslauf über fünf Kilometer. Reinhard Brandewie gewann in der Zeit von 18:12 Minuten. Er verwies den Vechtaer Mark Schmitt um zehn Sekunden auf den Silberplatz. Platz drei holte sich von der SG Diepholz Dominik Franke (18:24 Minuten).

Garrels immer stärker auftrumpfende A-Schülerin Christina Gerdes erlief sich den ersten Platz bei den Frauen (21:30 Minuten). Im Ziel hatte sie zehn Sekunden Vorsprung vor der Zweitplatzierten Lena Lübbe (LC Solbad Ravensberg). Samantha Horn (LG Wilhelmshaven) wurde Dritte (22:17 Minuten).

Enttäuschende Resonanz

Derweil fand der Lauf für Schülerinnen und Schüler über 1800 Meter eine enttäuschende Resonanz. Nur Garrels schnelle W13-Schülerin Lena Menke (8:10 Minuten) und ihr Vereinskamerad Jonas Thoben (7:58 Minuten) liefen über den Zielstrich in der Emsteker Ortsmitte.

Immerhin 20 Läufer gab es beim Schülerlauf über 1200 Meter. Hier trumpfte Molbergens Neuentdeckung Dennis Schmik auf. Der Elfjährige verwies in 5:02 Minuten den Kneheimer Vorjahresgewinner Daniel Bremersmann (5:26 Minuten) auf den zweiten Platz. Nick Schütte vom SV Emstek rettete als Dritter (5:34 Minuten) die Ehre der Lokalmatadoren.

Als Gesamtvierte sicherte sich bei den Schülerinnen Ina Marlen Rawe vom SV Nortrup den Siegerpokal (5:36 Minuten). Johanna Debbeler aus Molbergen wurde Zweite (6:10) vor der Kneheimerin Maike Bremersmann (6:32).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.