• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++

Kurz vor Zielankunft bei der Vendée Globe
Oldenburger Boris Herrmann kollidiert mit Fischkutter

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Neuling SV Molbergen beeindruckt sehr

06.10.2015

Cloppenburg In der Tischtennis-Bezirksklasse gewann der TTV Cloppenburg II gegen den STV Barßel das Duell der Aufsteiger knapp. Die Jungen der DJK Bösel gewannen ihre beiden Spiele.

Tischtennis, Damen Landesliga Weser-Ems: Süderneulander SV - SV Molbergen 3:8. Der Neuling aus Molbergen scheint vorne mitspielen zu können. Denn die klar besiegten Gastgeber schlugen wenige Stunden später den Tabellenführer SV Wissingen II 8:4, was den Erfolg der Molbergerinnen noch aufwertete. Nach ausgeglichenen Doppeln trumpfte der Gast auf. Nur Petra von Höven-Bockhorst und Monika Brinkmann mussten jeweils eine Niederlage hinnehmen. Nadine Bahlmann und Klara Bruns, die sogar ohne Satzverlust blieb, gewannen ihre Spiele.

Bezirksoberliga Süd: SV Peheim-Grönheim - SV Wissingen III 6:8. Knapp scheiterte Peheim-Grönheim am großen Favoriten, da die Aufholjagd zu spät kam. Als der Gast mit 7:3 führte, raffte sich das Einhaus-Team zu drei Einzelsiegen durch Monika Einhaus, Meike Wanke und Sonja Willenborg auf. Zuvor hatten Wanke und Willenborg je einmal gepunktet, aber es reichte nicht mehr zum Remis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga Ost: TTV Klein Henstedt - SV Gehlenberg-Neuvrees 6:8. Mit einem hauchdünnen Sieg in Klein Henstedt verteidigte der SV Gehlenberg seine blütenweiße Weste. Nach ausgeglichenen Doppeln gewannen Karin Eilers und Melanie Meyer jeweils alle drei Einzel. Den fehlenden Punkt zum knappen Sieg holte Sarah Walter.

Herren Bezirksoberliga Süd: SV Bawinkel - BV Essen 4:9. Der BV Essen feierte einen erfolgreichen Wiedereinstieg in die Bezirksoberliga. Grundlage waren drei gewonnene Doppel, so dass die beiden Einzelniederlagen von Manfred Garwels und Martin Hackmann zu verschmerzen waren. Matthias Garwels, Bernard Tegeler und Uli van Deest bauten die Führung aus. Nach knapper Fünfsatzniederlage von Ludger Engelmann leistete auch Manfred Garwels seinen Beitrag zum verdienten Sieg. Bernard Tegeler und Matthias Garwels machten mit ihrem zweiten Tagessieg den Sack zu.

BV Essen - SV Wissingen 9:7. Am Folgetag legte das Garwels-Team nach. Zwar konnte Manfred Garwels das 1:2 nach den Doppeln ausgleichen, doch mit nur drei Punkten aus der ersten Runde lief Essen zunächst hinterher. Erst ein Dreierpack durch Manfred Garwels, Martin Hackmann und Bernard Tegeler zu Beginn der zweiten Runde brachte die Wende. Ludger Engelmann rang mit seinen Abwehrkünsten Jürgen Niekamp nieder, ehe Manfred Garwels und Bernard Tegeler in einem unspektakulären Schlussdoppel in drei Sätzen den Sieg perfektmachten.

Bezirksliga Ost: TSV Ganderkesee - TTV Cloppenburg 4:9. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel übernahm der TTV die Tabellenführung. Unbeeindruckt vom 1:2-Rückstand nach den Doppeln legten Willi Weikum, Christoph Tapke-Jost, Ferhat Alim und Thomas Menke eine starke Einzelserie hin. Dominik Dubber und Daniel Wilke mussten sich knapp geschlagen geben, ehe das Erfolgs- Quartett erneut zuschlug.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: TTV Cloppenburg II - STV Barßel 9:6. Mit einem Sieg gegen den Mitaufsteiger rechtfertigte der TTV den Sprung in die 1. Bezirksklasse. Die 2:1-Führung nach den Doppeln gab der Gastgeber nicht mehr aus der Hand. Matchwinner waren Frank Lunze, Andreas Skubski sowie Heimkehrer Tuan-Anh Bui, der im oberen Paarkreuz beide Einzel gewann. Beim STV verlor Christian Vocks bei seinem ersten Auftritt nach dem klaren Sieg gegen Raimund Meinders gegen Frank Lunze unglücklich in fünf Sätzen.

Mädchen Bezirksliga Süd: SV Wissingen - SV Molbergen 8:4. Molbergen kassierte die erste Saisonniederlage. Pia Kayser (2), Lara Neldner und Maret Abeln punkteten für den Gast.

Jungen Bezirksklasse Ost: DJK Bösel - TTV Cloppenburg 8:5. Mit der größeren Routine und dem überragenden oberen Paarkreuz (Nils Brinkmann, Moritz Westerhoff) behielt Bösel knapp die Oberhand. Den fehlenden Punkt zum Sieg holte Nick Böhme. Bester Cloppenburger war Nik Schmitke mit zwei Einzelsiegen.

TV Hude - DJK Bösel 2:8. Nach 1:1 in den Doppeln beherrschte Bösel die Einzel fast nach Belieben. Nur Dennis Bent unterlag einmal knapp. Nils Brinkmann, Moritz Westerhoff und Nick Böhme hielten sich schadlos.

BV Essen - SV Petersdorf 8:0. Damit übernahm Essen vor der punktgleichen DJK Bösel die Tabellenspitze.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.