• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ehrungen stehen im Mittelpunkt

29.10.2018

Neuscharrel Der BV Neuscharrel hat am Samstag im Jugendheim Neuscharrel seine „grün-weiße“ Nacht gefeiert. Vorsitzender Wilfried Meemken konnte dazu zahlreiche Gäste begrüßen. Ein Dankeschön richtete er an den Vorstand, der Großartiges geleistet habe bei den Vorbereitungen für den Ball und für die große Tombola mit vielen tollen Preisen.

Der Vorstand und das Festkomitee des BVN eröffneten den Ball mit einen Ehrentanz. Viele Ehrungen wurden an dem Abend vorgenommen. „Für uns, den BVN, ist es eine Ehre, langjährige Mitglieder auszuzeichnen. Denn dass man zum Verein steht und ihn unterstützt, auch wenn man selbst nicht aktiv ist, das ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich“, freut sich Meemken, der die Ehrungen vornahm. Es sei die die richtige Gelegenheit, in großer Runde und im festlich geschmückten Saal „Danke“ zu sagen.

Für zehn Jahre aktive Tätigkeit wurde Kai Niklas Baum geehrt. Ausgezeichnet wurden für 25-jährige Mitgliedschaft: Roswitha Brand, Thea Budde, Ludger Eilers, Maria Eilers, Norbert Engling, Annegret Ewen, Luise Flatken, Edeltraud Fugel, Elke Heyens, Sabine Kösters, Lilly Plaggenborg, Thea Teilmann, Magnus Willenborg, für 40 jährige Mitgliedschaft: Dieter Deddens, Wilfried Ewen, Engelina Loots, Alfons Loots, Klaus Schade, Gerd Röwe, Hans Werner Schnieders, Hannelore Schnippenköter.

Die Ehrenmitgliedschaft wurde Engelina Loots, Heinz Meemering, Erna Pyplo, Gerd Röwe, Bernd Schmidt und Elisabeth Werner verliehen.

Des Weiteren wurden unter großem Applaus für zehn Jahre aktive Mitarbeit im Vorstand Helmut Ewen, Stefan Fuhler, Hansel Schlangen und Daniel Stammermann zu Ehrenvorstandsmitgliedern ernannt. Die Verdienste dieser Herren hier aufzuzählen würde den Abend sprengen, sagte Meemken.

Mit Musik und Tanz ging es weiter. Interessant wurde es dann gegen Mitternacht. Alle fieberten dem neuen Aktiven des Jahres entgegen. Dieser wurde Stefan Fuhler. Mit großem Applaus wurde er von den Festgästen gefeiert und beglückwünscht. Die Laudatio auf Stefan Fuhler hielt Werner Engbers.

Fuhler spielte in allen Jugendmannschaften des Vereins. Er war A-Jugend-Meister 1989 bis 90, spielte ab 1990 bis 2002 in der Ersten Herrenmannschaft und war in der Saison 2000/2001 Trainer der Ersten Herrenmannschaft.

Fuhler engagierte sich zudem acht Jahre lang als Jugendbetreuer. Er spielte Tischtennis und war hier 2003 Vereinsmeister. Von 1998 bis 2008 fungierte Fuhler ehrenamtlich als Kassenwart im Vorstand des BVN. Heute spielt Fuhler, der mittlerweile Ortsvorsteher von Neuscharrel ist, immer noch Tischtennis in seinem Verein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.