NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVN hofft auf Wende im Keller

25.10.2019

Neuscharrel Beim Fußball-Kreisklassisten BV Neuscharrel läuft es in der bisherigen Saison alles andere als rund. Vor dem schweren Heimspiel an diesem Freitag, 19.30 Uhr, gegen den VfL Markhausen belegen die Neuscharreler den vorletzten Tabellenplatz. „Sicherlich hatten wir uns das anders vorgestellt, aber wir haben von Saisonbeginn an mit verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen. Das ist einer der Gründe, warum wir derzeit erst sechs Punkte auf dem Konto haben“, berichtet Neuscharrels Spielertrainer Olaf Bock. Das Verletzungspech habe auch dazu geführt, dass sich das Team bisher nie richtig habe einspielen können.

Auch gegen den VfL Markhausen wird Bock nicht auf seinen kompletten Kader zurückgreifen können. So fehlt zum Beispiel Andreas Nikonenko. Ob Alexander Dajde, Thomas Engbers, Andy Meemken und Marcel Brake mitmischen können, ist fraglich. „Die Jungs sind allesamt angeschlagen“, so Bock. Derweil ist die Vorfreude auf das Duell mit dem Team von der Marka groß. „Ein Spiel am Freitagabend unter Flutlicht ist halt schon etwas Besonderes. Das wird eine kampfbetonte Partie“, meint Bock.  Die Partien des 13. Spieltages im Überblick: FC Lastrup II - SW Lindern, BV Neuscharrel - VfL Markhausen (beide Freitag, 19.30 Uhr), SV Petersdorf - BW Galgenmoor, DJK Elsten - SV Bethen, SV Altenoythe II - BV Varrelbusch, SV Evenkamp - Sportfreunde Sevelten (alle Sonntag, 14.30 Uhr), Viktoria Elisabethfehn - BV Kneheim (Sonntag, 15 Uhr); spielfrei: SC Winkum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.