• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

C-JUNIOREN: Nienaber-Elf bleibt in der Erfolgsspur

19.09.2006

KREIS CLOPPENBURG Mit sechs Zählern belegen die Fußballer des BVG momentan den dritten Platz. Dahinter folgen Jahn Delmenhorst und die Reserve des BV Cloppenburg.

Von Stephan Tönnies KREIS CLOPPENBURG - Die C-Junioren des Fußball-Bezirksligisten BV Garrel haben am Wochenende auch ihr zweites Punktspiel gewonnen. Der BVG gewann in Nordenham 4:1. Unterdessen verlor der STV Barßel daheim gegen Jahn Delmenhorst 0:3, und der SV Altenoythe patzte in Wildeshausen mit einer 0:3-Pleite. In der Bezirksoberliga feierte der BV Cloppenburg einen 5:1-Heimerfolg gegen den VfB Oldenburg.

Bezirksoberliga, BV Cloppenburg – VfB Oldenburg 5:1 (2:1). Der BVC-Nachwuchs legte los, als gäbe es kein Morgen mehr. Felix Jansen (11.) und Steffen Bahrs (13.) erzielten frühzeitig eine 2:0-Führung. Dann aber folgte ein Bruch im Cloppenburger Spiel. Der VfB nutzte dies zum Anschlusstreffer (29.) und hätte kurz vor der Pause sogar fast noch ausgeglichen. Nach dem Seitenwechsel übernahm das Team des Trainerduos Horst Kröning und Michael Schlangen den Dirigentenstab. Kai Kramer (36.) und zweimal Tobias Steffen (44., 59.) schossen so den 5:1-Endstand heraus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Jansen (11.), 2:0 Bahrs (13.), 2:1 (29.), 3:1 Kramer (36.), 4:1 Steffen (44.), 5:1 Steffen (59.).

BV Cloppenburg: Schweizer – Jost, Pleye (36. Stagge), Knuth, Wieborg (36. Nematow), Jansen, Schrand (54. Wieborg), Bahrs (50. Frings), Wohlers (36. Schohaus), Kramer (62. Wohlers), Steffen.

Bezirksliga, FC Nordenham – BV Garrel 1:4 (1:2). Der BV Garrel bleibt in der Liga weiter auf der Erfolgsspur. Von Anfang an setzten die Garreler den Gegner unter Druck und gingen schon in der 11. Minute durch Julian Langlitz in Führung. Nur fünf Minuten später schickte Lars Budde seinen Mitspieler Raphael Looschen auf die Reise, der sicher zum 2:0 einnetzte. Danach ließen es die Jungs von Trainer Manfred Nienaber ruhiger angehen und kassierten prompt den Anschlusstreffer (25.). Aber noch vor der Pause stellte Looschen den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her. In der zweiten Hälfte sorgte Ali Basgürboga für den verdienten 4:1-Endstand (45.).

SV EmstekFSV Westerstede 0:1 (0:1). Der FSV bestimmte während der gesamten Spielzeit die Partie und ging als verdienter Sieger vom Platz. Den einzigen Treffer des Tages schossen die Gäste in der 22. Minute. Stefan Bültermann hatte zuvor zweimal die mögliche Führung auf dem Fuß gehabt. Doch der SVE-Akteur scheiterte am reaktionsschnellen Westersteder Schlussmann.

VfL Wildeshausen – SV Altenoythe 3:0. Mit der Pleite beim VfL legte der Altenoyther Nachwuchs einen Fehlstart hin. Die Anfangsphase plätscherte so dahin, ehe der Wildeshauser Björn Knocke das 1:0 erzielte (20.). In Hälfte zwei kamen beide Mannschaften besser ins Spiel, und der SVA verbuchte in diesem Abschnitt auch seine größten Chancen zum Ausgleich. Nummer eins vergab Julien Renno, als er in der 55. Minute allein auf den VfL-Keeper zulief und den Ball am Tor vorbeischoss. Nummer zwei vergab Nico Keil nach einer Stunde. Der Altenoyther scheiterte mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Dann folgte der Knockout für die Nordkreisler. Innerhalb von einer Minute erhöhten Yannick Jacobs und Björn Knocke auf 3:0 (68.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.