• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hobby: Nienaber-Taube holt Sieg im letzten Rennen

27.07.2016

Sedelsberg Die Brieftaubenzüchter der „RV Südoldenburg – Nord“ haben jetzt die Alttaubensaison beendet, in 14 Tagen beginnt die Saison der Jungtauben. Der letzte der insgesamt 13 Preisflüge brachte am Sonntag die Entscheidung in der Meisterschaft der Brieftauben-Reisevereinigung-Nord: Da zwei Züchter noch Chancen auf den Gesamtsieg hatten, gestaltete sich der Flug extrem spannend.

Der Auflass um 7.50 Uhr für die 3348 Tauben des Regionalverbandes 257, zu dem auch die Tauben aus der Einsatzstelle Garrel gehören, erfolgte im französischen Sezanne, in 661 Kilometern Entfernung. Bereits um 15.29 Uhr landete die erste Taube bei Erwin und Melissa Nienaber (Sturmvogel Sedelsberg). Die Gemeinschaft sicherte sich mit einem sehr guten Ergebnis mehrere Preise. Damit schob sie sich mit einem Gesamtergebnis von 44 Preisen und 2962,12 As-Punkten sowie 15 932 Kilometern für die Schnelligkeit an die Spitze und belegt in der begehrtesten Brieftauben-Meisterschaft der RV-Südoldenburg Nord den ersten Platz.

Zweiter wurde Hermann Stoyke vom Verein „Unser Stolz Reekenfeld“ mit 42 Preisen und 2321,86 As-Punkten. Er hatte die Meisterschaft über Wochen geführt.

Das Duo Erwin und Melissa Nienaber wurde ebenso erster Generalmeister und hatten den drittbesten Vogel der Nr. 270 auf Regionalebene und wurden zudem Sieger in der Liga A.

Martin und Vanessa Focke aus Thüle (Verein „Garreler Bote“) stellten die schnellste Taube in der Liga B.

Die Ergebnisse im Überblick: Männchenmeister: Herman Stoyke, 2. Erwin und Melissa Nienaber, 3. Wolfgang Lüdtke; 1. Weibchenmeister: Erwin Melissa Nienaber, 2. Schlaggemeinschaft Keizer und Meyer, 3. Gerold Olling; Jährigenmeister: Wolfgang Lüdtke, 2. Schlaggemeinschaft Keizer und Meyer, 3. Erwin und Melissa Nienaber; Bronzemedaille: Peter Kreienborg aus Friesoythe; Silbermedaille: Hubert Brunssen aus Bösel; Goldmedaille: Erwin und Melissa Nienaber aus Sedelsberg; Sportuhr: Wolfgang Lütke aus Elisabethfehn; Aktion Mensch: Erwin und Melissa Nienaber.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.