• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Nikolausdorf-Garrel dominiert

17.05.2017

Nikolausdorf-Garrel /Löningen /Strücklingen In der Tennis-Oberliga feierten die Herren 40 des TC Nikolausdorf-Garrel den zweiten Saisonsieg. Der VfL Löningen kassierte eine knappe Heimniederlage.

Tennis, Herren 40 Oberliga: Tankumsee Gifhorn - TC Nikolausdorf-Garrel 2:7. Holger Ostendorf (7:5, 6:3), Robert Presche (6:4, 6:1) und Guido Voet (6:3, 6:4) setzen sich in hochkarätigen Partien in zwei Sätzen gegen ihre Kontrahenten aus Gifhorn durch. Oliver Novak (6:3, 6:7, 6:4) und Jens Meyer (6:4, 3:6, 7:5) gingen nach jeweils drei spannenden Sätzen als verdiente Sieger vom Platz. Lediglich Michael Vormoor musste sich seinem Kontrahenten knapp mit 6:7 und 5:7 geschlagen geben. In den nicht mehr entscheidenden Doppeln konnte das Duo Ostendorf/Novak nicht antreten. Presche/Vormoor (6:4, 6:1) und Voet/Meyer (6:1, 6:3) machten den glatten Sieg perfekt.

Bezirksliga: VfL Löningen - Sparta Nordhorn 2:4. Michael Hegger gewann sein Einzel im Match-Tiebreak mit 6:1, 6:7 und 10:7, sein Teamkollege Carsten Thomes setzte sich mit 6:2 und 7:5 durch. Marco Haßdenteufel (3:6, 0:6) und Gerold Krause (3:6, 1:6) mussten sich jedoch in jeweils zwei Durchgängen geschlagen geben. Daher mussten die Doppel entscheiden. Hier hatten Haßdenteufel/Krause (3:6, 1:6) und Hegger/Thomes (5:7, 4:6) das Nachsehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren 50 Verbandsklasse: SV Hellern - SV Strücklingen 5:1. Jens Gralheer traf auf einen starken Kontrahenten und musste sich nach einem spannenden Match mit 4:6, 7:5 und 5:7 knapp geschlagen geben. Andre Peters setzte sich mit 6:3 und 6:4 gegen einen fünf Leistungsklassen höher eingestuften Spieler durch. Mathias Kruse (1:6, 0:6) und Bernhard Classen (0:6, 1:6) konnten sich gegen sieben beziehungsweise vier Klassen höher eingestufte Kontrahenten nicht durchsetzen. Da auch die abschließenden Doppel von Gralheer/Kruse (2:6, 3:6) und sehr knapp von Peters/Classen (3:6, 7:6, 6:7) verloren wurden, reichte es nicht mehr zu einem Unentschieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.