• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL kassiert Heimniederlage

23.05.2019

Nikolausdorf /Garrel /Löningen /Strücklingen Die Tennisspieler des Herren-40-Landesligisten TC Nikolausdorf-Garrel haben am Wochenende unentschieden gespielt. Sie trennten sich auswärts 3:3 von der TSG Hatten-Sandkrug.

Tennis Herren 40 Landesliga: TSG Hatten-Sandkrug - TC Nikolausdorf-Garrel 3:3. Robert Presche (3:6, 2:6) und Michael Vormoor (1:6, 1:6) vom TC Nikolausdorf-Garrel unterlagen in der Landesliga ihren Kontrahenten jeweils klar in zwei Sätzen. Jens Meyer (6:4, 6:2) und Günter Tapken (6:4, 6:3) konnten sich jedoch – ebenfalls in zwei Durchgängen – gegen ihre Kontrahenten aus Hatten-Sandkrug durchsetzen und zum 2:2 ausgleichen.

In den entscheidenden Doppeln teilten sich die Mannschaften ebenfalls die Punkte. Presche/Meyer setzten sich mit 6:3 und 6:4 souverän durch, während Vormoor/Tapken mit 2:6 und 4:6 unterlagen.

Herren 55 Landesliga: VfL Löningen - TC Fredenbeck 2:4. Dieter Schmitz musste sich in der Landesliga seinem Kontrahenten aus Fredenbeck mit 0:6 und 4:6 klar geschlagen geben. Aloys Többen setzte sich hingegen mit 6:4 und 6:2 in seinem Match durch. Bernd Hanneken (2:6, 1:6) und Hans Hermes (1:6, 4:6) waren in ihren Einzeln jedoch chancenlos. Sie unterlagen jeweils in zwei Durchgängen.

In den Doppeln mussten sich Schmitz/Hermes in einem wahren Tennis-Krimi nach fast vier Stunden knapp mit 6:4, 6:7 und 5:7 geschlagen geben. Die Löninger verpassten damit die Chance auf ein Remis, daran änderte der Sieg von Többen/Hanneken im zweiten Doppel mit 7:5 und 6:1 auch nichts mehr.

Herren 60 Verbandsklasse: TC Bad Essen - SV Strücklingen 4:2. In den Einzeln konnte sich lediglich Hans Alberts mit 6:1, 4:6 und 6:2 gegen seinen Kontrahenten aus Bad Essen durchsetzen. Hermann Kruse (4:6, 5:7), Ewald von Minden (4:6, 6:7) und Günther Plaisier (2:6, 2:6) mussten sich zum Teil recht knapp geschlagen geben.

In den Doppeln unterlagen Kruse/von Minden dagegen deutlich, und zwar mit 2:6 und 1:6, während Karl Schilder/Plaisier mit 2:6, 6:3 und 6:2 siegten. Die Auswärtsniederlage konnten sie mit dem Drei-Satz-Erfolg aber nicht mehr verhindern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.