• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Nikolausdorf-Garrel wird souverän Meister

16.07.2015

Cloppenburg Die Tennis-Herren 30 aus Bösel kamen trotz 3:1-Führung gegen Gehlenberg nur zu einem 3:3. Nun muss das Nachholspiel gegen Westrhauderfehn gewonnen werden, um die Verbandsklasse zu halten.

Tennis, Herren Bezirksliga: BW Delmenhorst - Emsteker TC 0:6. Mit einem makellosen Sieg und Rang zwei beendeten die Herren des Emsteker TC die Sommersaison. In den Einzeln spielten Niklas Thobe (6:3, 6:3), dessen Bruder Jan-Marc Thobe (6:3, 6:4), sowie Jan-Niklas Wendeln (6:0, 6:1) und Kai Stratmann (7:5, 7:5) ihre Stärken aus. Damit war die Partie entschieden. Die Doppel Niklas Thobe/Jan-Niklas Wendeln (6:0, 6:0) und Jan-Marc Thobe/Kai Stratmann (6:3, 6:2) machten den Triumph komplett.

Herren 30 Verbandsliga: BW Papenburg - TC Nikolausdorf-Garrel 0:6. Ohne Punktverlust und mit nur einem verlorenen Match überhaupt beendete Nikolausdorf-Garrel die Sommersaison als Meister. Daniel Rolfes (6:3, 6:3), Christoph Bullermann (6:3, 6:2), Marius Höffmann (6:1, 6:1) und Igor Grabowski (6:1, 6:1) hatten keine Probleme. Die Doppel Daniel Rolfes/Igor Grabowski (6:0, 6:2) und Christoph Bullermann/Marius Höffmann (6:1, 6:1) sorgten für einen perfekten Saisonabschluss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verbandsklasse: TV Bösel - TV Gehlenberg 3:3. Packendes Derby endet mit einem Unentschieden: Hassan Al-Rybaic erwischte gegen Rolf Meemken den besseren Start, führte 5:2 und gewann Satz eins 7:5. Danach übernahm Meemken die Regie und gewann mit 6:4, doch dank seiner stärkeren Physis wendete Al-Rybaic wieder das Blatt und gewann Satz drei mit 6:3.

Ralf Meyer glich für Gehlenberg aus. In einem engen Duell gegen Daniel Ludwig siegte er mit 7:5 und 7:5. Im zweiten Satz glich Ludwig zwar einen 2:5-Rückstand aus, doch Meyer konterte. Rüdiger Voßmann aus Bösel führte gegen Holger Vogel schnell mit 5:2, steckte den Ausgleich weg und gewann mit 7:5. Im zweiten Satz reichte Vogel ein Break, um mit einem 6:4 den dritten Satz zu erzwingen, den Rüdiger Voßmann mit 6:2 gewann. Oliver Voßmann reichte gegen Stefan Kramer ebenfalls ein Break im ersten Satz zum 6:4. Kramer gelang zwar in Satz zwei beim 4:5 ein Rebreak zum 5:5, musste sich aber mit 5:7 geschlagen geben. Bösel nutzte die 3:1-Führung vor den Doppeln nicht zum Sieg aus und muss daher an diesem Sonntag im Nachholspiel gegen Westrhauderfehn gewinnen, um den Klassenerhalt noch zu packen.

Al-Rybaic/Ludwig verschliefen gegen Meemken/Kramer (3:6, 5:7) den ersten Satz völlig, kämpften danach verbissen, konnten die Niederlage aber nicht abwenden. Auch die zweite Chance auf den Sieg vergab Bösel, denn O. Voßmann/Christian Lanfer unterlagen Meyer/Vogel mit 3:6, 6:2 und 2:6 im alles entscheidenden Duell, so dass Gehlenberg, das bei einem Sieg des TV Bösel im Nachholspiel selbst absteigen müsste, noch zum 3:3 ausglich.

Essener TV - TV Langförden 6:0. Mit einem klaren Sieg gegen das Schlusslicht und Platz fünf endet für Essen die Saison. Klaus Meiners (6:3, 7:5), Bilal Zein (7:6, 4:6, 10:4), Stefan Kollmer (7:5, 6:2) und Dennis Hörsting (6:4, 6:4) konnten ihre Einzel knapp für sich entscheiden. In den Doppeln sah es ähnlich aus: Patrick Grzenkowicz/Zein (6:2, 7:6) und Meiners/Rene Klüsener (7:5, 3:6) setzten sich trotz großem Widerstand durch.

Bezirksliga: TV Vechta - VfL Löningen 4:2. Mit einer Niederlage und dem sechsten und vorletzten Tabellenplatz beendet der VfL die Sommersaison. Guido Thöle musste sein Match abbrechen, Frank Sperveslage unterlag mit 3:6 und 4:6, während Thorsten Brak (6:2, 6:0) und Frank Breher (6:2, 1:6, 10:7) für den Ausgleich sorgten. In den entscheidenden Doppeln konnten nur Brak/Breher antreten. Sie verloren mit 2:6, 6:3, 8:10 knapp im Match-Tiebreak.

Sparta Werlte - TV Liener 6:0. Auf dem letzten Platz landet der TV Liener. Jens Meyer (1:6, 6:7), Markus Schute (2:6, 5:7), Stefan Lücking (3:6, 0:6) und Jan Bohmann (0:6, 0:6) verloren ihre Einzel. In den nicht mehr entscheidenden Doppeln unterlagen Meyer/Bohmann (3:6, 4:6) ebenso wie Schute/Lücking (0:6, 0:6).

Herren 40 Verbandsliga: Barrier TC - BW Galgenmoor 5:1. Mit einer Niederlage beim Tabellenvorletzten und dem letzten Tabellenplatz endet die Saison für Galgenmoor. Ralf-Günther Wölbern (5:7, 1:6), Josef Steinkamp (1:6, 0:6), Aloys Deeken (0:6, 2:6) und Christian Emke (0:6, 0:6) verloren deutlich. Im Doppel erkämpften sich Steinkamp/Deeken den Ehrenpunkt mit 7:5 und 7:5. Auf das zweite Doppel verzichtete der Gast.

Herren 50, Landesliga: Hittfelder TC - VfL Löningen 3:3. Aloys Többen (0:6, 0:6) war chancenlos, während Bernd Hanneken siegte, da sein Gegenspieler das Match abbrechen musste. Dieter Schmitz (3:6, 6:2, 6:4) und Bernd Winkeler (4:6, 7:5, 6:3), der nach drei Stunden als Sieger vom Platz ging, sorgten für eine 3:1-Führung, die die Doppel Schmitz/Hanneken (3:6, 6:3, 1:6) und Többen/Heinz Siemer (2:6, 1:6) nicht verteidigen konnten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.