• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Zu Großer Verwaltungsausschuss In Delmenhorst
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sophie Weyers schafft es in Erstliga-Kader

24.10.2019

Oldenburg /Cloppenburg /Cappeln Am Ende ging es dann doch schneller als erhofft: Beim überraschenden 25:25 gegen den Deutschen Meister SG BBM Bietigheim war Sophie Weyers erstmalig im Kader des Frauen-Handball-Bundesligisten VfL Oldenburg zu finden. Für die 17-jährige Cappelnerin, die in der vergangenen Saison noch in der B-Jugend des TV Cloppenburg gespielt hatte, war es das absolute Highlight in ihrer bisherigen jungen Kariere.

„Sophie kam hier sicherlich unsere schwierige Personalsituation vor allem auf der Position der Kreisläuferin zu Gute“, erklärt VfL-Co-Trainer Andreas Lampe die überraschende Nominierung.

Als „pures Glück“ will Lampe die Entscheidung allerdings nicht bezeichnen: „Für Sophie war das Spiel vor mehr als 1000 Zuschauern aber auch eine Belohnung für den bisherigen tollen Einsatz in der A-Jugend-Bundesliga und in der Frauen-Oberliga.“ Lampe glaubt fest daran, dass, wenn die Gymnasiastin sich weiterhin so entwickelt und weiterhin „Vollgas“ gibt, der vergangene Bundesliga-Spieltag für die Cappelnerin kein einmaliges Erlebnis bleiben wird. Auch der erste Einsatz in der Bundesliga könnte bald folgen.

Sophie Weyers machte zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Hannah die ersten Schritte als Handballerin beim SV Cappeln. Es folgten einige Jahre beim TV Cloppenburg bevor beide vergangenen Sommer in die A-Jugend-Bundesliga zum VfL Oldenburg wechselten. Beide stehen mit dem VfL derzeit vor dem GW Schwerin ungeschlagen an der Tabellenspitze der A-Jugend-Bundesliga.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.